Ein Teil Büdericher Geschichte

Das Tambourkoprs im Zusammenspiel mit dem Musikzug aus Lackhausen
2Bilder
  • Das Tambourkoprs im Zusammenspiel mit dem Musikzug aus Lackhausen
  • hochgeladen von Marcel Biesen

Am Samstag den 27.01.2018 war es leider so weit: Hanna van Gelder lud zur letzten Zeche – zur letzten großen Party in ihrem Saal. Hunderte Gäste folgten der Einladung und füllten den Saal und die Gaststätte bis auf den letzten Quadratmeter aus.

Alle sind gekommen: Schützenvereine, Chöre, Kegelklubs, Freunde und Verwandte. Natürlich hat das Tambourkorps aus Büderich sich es ebenfalls nicht nehmen lassen die Jahrzehnte lange Vereinswirtin mit einem Ständchen zu verabschieden und sich für die stete Gastfreundschaft im Gasthof van Gelder zu bedanken. Dafür gab man zusammen mit dem Musikzug aus Lackhausen die Stücke Laridah, Alte Kameraden, Gruß an Kiel und den Regimentsgruß zum Besten. Alleine wurde dann – sehr emotional – der Highland Cathedral vorgetragen.

Einige Pokalfeiern nach Wettstreiten oder gemütliche Ausklänge nach Konzerten und Auftritte wurden hier durchgeführt. Auch Konzerte oder Freundschaftstreffen wurden hier im Saal abgehalten. Jährlich traf man sich zur Jahreshauptversammlung bei Hanna, hielt hier Vorstandssitzungen ab und fand sich regelmäßig nach den Proben zum Stammtisch ein. Zusammen mit der St. Petri Junggesellen Schützenbruderschaft hielt das Tambourkorps hier ebenfalls Weinfeste ab und begleitete auch viele weitere Veranstaltungen hier im Saal, wie die Büttensitzungen der Karnevalsvereine, Bataillionsfeste der St. Sebastianus Bürgerschützen-Bruderschaft und diverse Ständchen zu Geburtstagen, Silber- und Goldhochzeiten.

Hanna und auch Theo van Gelder hatten in ihrer Zeit als Wirte immer ein offenes Ohr für die Mitglieder des Tambourkorps und dessen Vorstand. Sie haben den Verein immer gerne unterstützt – hier fühlte man sich wohl. Somit endete gestern nicht nur eine Gastwirtschaft, sondern auch ein Teil Büdericher Geschichte und ein wichtiger Teil des Tambourkorps Büderich.

Das Korps wünscht Hanna und ihrer Familie sowie der gesamten Belegschaft alles erdenklich Gute.

Das Tambourkoprs im Zusammenspiel mit dem Musikzug aus Lackhausen
Der Tambourmajor und 1. Vorsitzende Patrick Linz überreicht zusammen mit dem Ehrentambourmajor und Ehrenvorsitzenden Jürgen Linz ein Dankespräsent an Hanna van Gelder
Autor:

Marcel Biesen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen