Helfende Hände fürs Tierheim Wesel

„Schön, dass wieder so viele Freiwillige erschienen sind.“ Mit diesen Worten begrüßte Gabi Wettläufer, Leiterin des Tierheims Wesel, am vergangenen Mittwoch die zahlreichen Anwesenden, die sich voller Tatendrang in den Räumlichkeiten an der Lackfabrik eingefunden hatten. Schon am Mittwoch zuvor hatte Frau Wettläufer engagierte Tierfreunde zu sich geladen, um Ideen und Vorschläge zur Rettung des Tierheims auszutauschen.
Hintergrund war ein Hilfe-Aufruf von Anfang Januar. Nachdem das Tierheim nicht länger die steigenden Kosten aus den bestehenden Mitteln stemmen konnte, hatte sich das Team um Frau Wettläufer dazu entschieden, öffentlich nach Mithilfe zu suchen. Während sich beim ersten der beiden Folgetermine die tatkräftigen Anpacker zusammensetzten und gemeinsam Möglichkeiten der praktischen Hilfe besprachen, so waren es diesmal die Planer und Organisierer. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die lange Liste der Sonderaktionen, mit denen das Tierheim Wesel auch in diesem Jahr wieder auf sich aufmerksam machen möchte. Besonders im Fokus lag in diesem Zusammenhang der 30. März 2019 an dem gleich zwei Events zugunsten des Tierheims stattfinden werden. Während ein großes Dartturnier mit vorangehendem Familienfest Groß und Klein in die Niederrheinhalle locken soll, erhofft sich die Gaststätte des Weseler Kanu-Clubs um 17.00 Uhr volles Haus zu einer Literatur-Lesung. Vier Autoren werden hierbei Auszüge ihrer humoristischen Hundegeschichten zum Besten geben und ermöglichen den interessierten Zuhörern, das Tierheim Wesel mit einem freiwilligen Eintritt zu unterstützen. Zu beiden Veranstaltungen hofft das Tierheim selbstverständlich auf regen Zulauf.
Ab sofort werden alle ehrenamtlichen Unterstützer in regelmäßigem Austausch stehen und gemeinsam versuchen, das Team des Tierheims so gut wie möglich zu entlasten. „Ich bin guter Dinge und freue mich über soviel Engagement“, so Frau Wettläufers Resümee.
Wenn auch Sie das Tierheim Wesel unterstützen möchten, so können Sie das Team über info@tierheim-wesel.de oder unter Tel. 0281-56699 erreichen. Wer spenden möchte, findet alle Informationen auf www.tierheim-wesel.de.

Autor:

Maik Dlugas aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.