Nasses Wochenende auf dem Rhein für das THW Wesel

Die Helfer aus Bad Honnef und aus Wesel am Rhein in Bad Honnef
2Bilder
  • Die Helfer aus Bad Honnef und aus Wesel am Rhein in Bad Honnef
  • hochgeladen von Robin Bougardier

Der Ortsverband Wesel hat vergangenes Wochenende eine große Wochenendübung durchgeführt, die ganz im Zeichen der Fachgruppe Wassergefahren stand.

Am Samstagmorgen ging es für die Helfer schon vor 6.00 morgens los. Mit den Fahrzeugen und den Booten des Ortsverbandes ging es südwärts nach Bad Honnef, wo die Kameraden des dortigen Ortsverbandes bereits mit Kaffee und Kuchen warteten. Mit ihrem Kran setzten sie die Weseler Pontons ins Wasser. Die Helfer verteilten sich auf die Boote, dann ging es den Rhein runter.

Gegen Abend erreichten die Helfer den Sporthafen von Neuss. Die Kollegen des OV Neuss standen schon bereit, um die Weseler abzuholen, die für die Nacht ihre Gäste sein würden. Nachdem die Helfer ihren Schlafplatz eingerichtet hatten, wurde zusammen mit den Gastgebern gegrillt. Zu lange konnte nicht gefeiert werden, denn am nächsten Morgen hieß es um 7.00 aufstehen.

Sonntags ging es von Neuss dann mit Zwischenstopps, unter anderem im Duisburger Hafen, weiter nach Wesel. Helfer des Weseler Ortsverbandes holten ihre Kameraden und die Boote ab und die Übung konnte wie geplant beendet werden.

Der Ortsverband war mit einem Mehrzweck-Boot (M-Boot), einem Voll- und einem Halbponton unterwegs. 26 Helfer waren auf die Boote verteilt, fünf unterstützten sie unter anderem als Kraftfahrer bei der An- und Abfahrt und dem Gepäcktransport. Für die Kameraden aus den Bergungsgruppen, aus dem Zugtrupp oder dem Stab war die Übung eine gute Möglichkeit die Fachgruppe und ihre Boote besser kennen zu lernen. Denn obwohl der Spaß im Vordergrund stand, gab es immer etwas zu tun.

Mit dem Wetter hatten die Helfer Glück; davon abgesehen, kam das Wasser so oder so nicht von oben, sondern von unten, denn die Bootsführer ließen es sich nicht nehmen, die eine oder andere Welle mitzunehmen. Und so kamen gerade die Helfer, die auf dem Halbponton oder dem M-Boot mitfuhren, ziemlich nass und auch erschöpft in Wesel an.

Der Ortsverband Wesel möchte sich ganz herzlich für die Hilfe der Ortsverbände Bad Honnef und Neuss bedanken. Die Übernachtung in Neuss war eine tolle Erfahrung – vielen Dank für die unglaubliche Gastfreundschaft!

Die Helfer aus Bad Honnef und aus Wesel am Rhein in Bad Honnef
Rhein bei Köln
Autor:

Robin Bougardier aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.