Vereine im Geschäftsgebiet erhalten wichtige Unterstützung
Niederrheinischen Sparkasse schlachtet „Spendensparschwein“

„Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).
  • „Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Ein „Spendensparschwein“ geschlachtet wurde kürzlich wieder durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Denn diese unterstützt auch in diesem Jahr viele Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren.

„Auch wenn in diesem Jahr die Feier zum Ehrenamt wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, unterstützen wir natürlich die Vereine im Geschäftsgebiet“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa.

Spendenplattform „WirWunder“

„Viele Vereine sind an uns herangetreten und haben uns ihre finanzielle Not aufgrund von coronabedingten Einnahmeausfällen geschildert“, ergänzt Reinhard Hoffacker. Daher hat die Sparkasse auch auf die Spendenplattform „WirWunder“ aufmerksam gemacht, auf der sich diese Vereine mit Projekten registrieren lassen können und die Bevölkerung dort spenden kann.

Bei besonderen Härtefällen melden!

„Wir helfen den Vereinen in diesem Jahr mit etwa 1,2 Millionen Euro und hoffen, dass die schlimme Coronazeit bald beendet ist. Die Zeiten der Niedrigzinsphase sind nicht die besten, aber dennoch möchten wir die wichtige Vereinsarbeit und das Ehrenamt in der Region unterstützen“, so Häfemeier und appelliert noch einmal an die Vereine, sich bei besonderen Härtefällen bei der Sparkasse zu melden.

„Wir haben für Projekte der Vereine immer ein offenes Ohr und helfen so gut es geht“, so Hoffacker, der viele Gespräche mit Vereinsvertretern geführt hat.

Dank gilt allen Ehrenamtlichen

Ein Dank der Nispa gilt allen Ehrenamtlichen, die sich auch in der gerade schwierigen Zeit für ihren Verein einsetzen und mit den Aktivitäten zum Wohle der Gesellschaft einsetzen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen