Am Donnerstag, 14. Februar, 18 Uhr im Scala Wesel.
SI-Club Wesel ruft zum Tanzen gegen Gewalt auf: "One Billion Rising"

Am Donnerstag, 14. Februar, 18 Uhr im Scala Wesel. Nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre beteiligen sich der Soroptimist International-Club Wesel und die Gleichstellungsstelle der Stadt wieder an der weltweit größten Kampagne gegen Gewalt: "One Billion Rising".

Viele Frauen- und Mädchengruppen

Jede dritte Frau, das sind weltweit eine Milliarde (=one billion), wurde in ihrem Leben geschlagen, vergewaltigt oder misshandelt. Am Donnerstag, 14. Februar, ruft "One Billion Rising" in über 190 Ländern weltweit zum Ende von Gewalt an Mädchen und Frauen auf. Am Donnerstag, 14. Februar, um 18 Uhr im Scala-Kuturspielhaus, wo man zum offiziellen Song der Kampagne „Break the chain“ tanzen kann.
Viele Frauen- und Mädchengruppen, wie die Landfrauen, Mädchengruppen des „KARO“, Tanzgruppen einer Tanzschule und des AVG, aber auch Solisten wie der Gitarrist Joaquin Parraguez haben ihre Bereitschaft erklärt, den weltweiten Protest durch ihre Mitwirkung zu unterstützen.
Der SI-Club Wesel und die Gleichstellungsstelle hoffen, dass viele dem Aufruf folgen und sich an der Aktion im Scala beteiligen.

Tanz im Vorfeld einüben

Für alle, die den Tanz im Vorfeld einüben möchten, findet ein kostenloses Training statt und zwar am 4. und 11. Februar, jeweils montags von 19 bis 20 Uhr in der Tanzschule Am Schepersfeld 29.

Flashmob in Dinslaken

Kollektive Stärke und globale Solidarität zeigen können Interessierte auch beim Tanz-Flashmob um 17 Uhr auf dem Neutorplatz in Dinslaken. Infos bei Karin Budahn-Diallo, Telefon: 02064/66471.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen