Aufruf zur 24. deutschlandweiten Hilfsaktion für Kinder in Not
Weseler Sammelstelle beteiligt sich wieder an "Weihnachtsfreude im Schuhkarton"

Aktuell läuft die 24. deutschlandweite Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", die am 15./16. November dieses Jahres endet. Diese größte Hilfsaktion ihrer Art richtet sich an Kinder, die in Krisengebieten dieser Welt groß werden.  Auch die Sammelstelle in Wesel beteiligt sich wieder an dieser Aktion.
  • Aktuell läuft die 24. deutschlandweite Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", die am 15./16. November dieses Jahres endet. Diese größte Hilfsaktion ihrer Art richtet sich an Kinder, die in Krisengebieten dieser Welt groß werden. Auch die Sammelstelle in Wesel beteiligt sich wieder an dieser Aktion.
  • Foto: LK-Archiv: Logo der Aktion.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Aktuell läuft die 24. deutschlandweite Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Diese größte Hilfsaktion ihrer Art richtet sich an Kinder, die in Krisengebieten dieser Welt groß werden. "Sie wachsen in Slums, Waisenhäusern und sozial schwachen Familien auf. Durch „Weihnachten im Schuhkarton“ halten sie zum ersten Mal ein Geschenk in ihren Händen und ihre Augen leuchten vor Freude.", heißt es im Aufruf.
Im deutschsprachigen Raum wurden letztes Jahr rund 405.000 Schuhkartons gepackt, die als Weihnachtsüberraschung an Kinder in Georgien, Lettland, Litauen, Serbien, Polen und in der Ukraine verteilt wurden.

Die Sammelstelle in Wesel hat im letzten Jahr 722 Schuhkartons weitergegeben und habe fast 3000 Euro an Spendengeldern erhalten, heißt es in der Presseinfo.

Jeder kann mitmachen

Jeder kann sich beteiligen und einem Kind in Not eine unvergessliche Freude bereiten. Ein einfacher Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt und mit nützlichen und für Kinder geeigneten Dingen gefüllt. "Tolle Geschenke sind zum Beispiel Hygieneartikel wie Zahnbürste und -Pasta, Schulsachen, Spielzeug, Kleidung oder originalverpackte Süßigkeiten wie Vollmilchschokolade und Bonbons, welche mindestens bis März 2020 haltbar sein müssen. Für uns sind diese Dinge ganz selbstverständlich – für die beschenkten Kinder jedoch etwas ganz Besonderes. Aufgrund der strengen Einfuhrbestimmungen dürfen nur neue Waren und keine Lebensmittel oder Nüsse importiert werden.

Deckung der Kosten

Für die Deckung der Transport- und Nebenkosten erbitten die Organisatoren der Aktion eine Spende in Höhe von 6 bis 10 Euro. Mehr Infos zur Aktion gibt es hier (https://www.weihnachten-im-schuhkarton.org)

Sammelstellen in Wesel

Die gefüllten Kartons, Sach- oder Geldspenden können an folgenden Samstagen in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Gabainstraße 20 in Wesel) abgegeben werden:
Am 2., 9. und 16 November, jeweils von 11 bis 15 Uhr; bei den Eheleuten Neugebauer: „time out kitchen“ (Am Schepersfeld 31 in Wesel) von dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 17 Uhr. Oder nach Absprache: Uschi Ludigkeit, Telefon 0281/64766 oder 0173/2669982.

Die Aktion beginnt jetzt und läuft bis zum 15./ 16. November.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.