E-Autos - geht es jetzt aufwärts?

Jetzt ist es beschlossene Sache: wir können noch günstiger E-Autos kaufen. Soweit der Beschluss. Nun gilt es die Möglichkeiten umzusetzen. Den Mehrpreis gegenüber dem Verbrenner nehmen wir vom ohnehin gering verzinsten Sparkonto, geht doch! Den Rest lassen wir dort stehen, für die irgendwann fällige Batterie, soll ja auch ein paar Tausend Euro kosten. Dann hätten wir das Finanzielle geklärt. Jetzt kommt noch das gute Gewissen, richtig entschieden zu haben. Verursacht der E-Autofahrer doch viel  weniger CO2. Aber was passiert mit den gegen E-Autos eingetauschten Verbrennern?
Werden die entsorgt, vernichtet?
Wenn nicht und werden diese wie Plastik in der Welt verteilt, ist dann der CO2-Ausstoss nicht nur verlagert? Wer kontrolliert im Sinne der erklärten Klimaziele die Einhaltung der CO2-Reduktion - weltweit?

Autor:

Klaus Schild aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.