„Niemals geht man so ganz“
Erwin Ufermann nach 47 Jahren aus dem Dienst der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet

Von links: Wolfgang Hofacker,  Ulf Lange, Erwin Ufermann und Gerhard Wölki.
  • Von links: Wolfgang Hofacker, Ulf Lange, Erwin Ufermann und Gerhard Wölki.
  • Foto: VoBa
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Erwin Ufermann nach 47 Jahren bei der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet.

Erwin Ufermann war in den letzten zwölf Jahren ein gefragter Ansprechpartner in der Volksbank Rhein-Lippe, wenn es bei den Kunden um Fragen rund um die Themen Erbschaft und Vorsorge ging.

Zukünftig freut sich der erfahrene Bankkaufmann über mehr Zeit für Familie und Hobbys. Zum Abschied kamen viele Kolleginnen und Kollegen, um dem langjährigen Volksbänker alles Gute für den Ruhestand zu wünschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen