Tolles Ergebnis der Aktion "Kostenloses Weihnachtsessen"
Initiatoren überreichen 1042,50 Euro an den Kirchenchor in Büderich

Von links: Birgit und Walter Hüsges, Cindy Kindel, Wilhelm Tepaß, Josef Kuhlmann
  • Von links: Birgit und Walter Hüsges, Cindy Kindel, Wilhelm Tepaß, Josef Kuhlmann
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Die „Einladung zum kostenlosen Weihnachtsessen“ blieb nicht ohne finanziellen Erfolg: Walter Hüsges und seine Frau hatten die 2018 geborene Idee für ein „kostenloses“ Weihnachtsessen wiederholt angeboten.

An einem Weihnachtlich gedeckten Tisch mit Oma`s „Gutem Geschirr“, kamen bei einem guten Essen und dem passendem Bierchen viele vergessene Erinnerungen zurück.Die Teilnehmer, welche sich zu dieser Einladung angemeldet hatten, ließen es sich nicht nehmen das Spenden-“Gurkenglas“ gut zu füllen. Und so konnte in diesem Jahr dem ökumenischem Kirchenchor Büderich eine Spende von satten 1042,50 Euro überreicht werden.

Unterstützung für das gelungene Weihnachtsfest bekam Walter Hüsges wie im letzen Jahr von der Fleischerei Wilhelm Tepaß, Obst- und Gemüsebauer Jan Abels, Feldschlösschen Brauerei, EDEKA Jassen, Cafe Winkelmann, tuerkonzept Gardemann und dem Stadt Marketing Wesel. 
An eine Neuauflage in diesem Jahr wird schon gedacht.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.