Begründung: "geringe Publikumsfrequenz" und fehlende "wirtschaftliche Perspektive für diesen Standort"
Schock für die Weseler Wirtschaft: Saturn-Markt schließt am 3. März

Schlechte Nachrichten für Wesel: Der örtliche Saturn-Markt schließt am 3. März! In einer Presseinformation teilt die Unternehmensleitung mit:

"Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Marktgeschäftsführung des Saturn Wesel gemeinsam mit den Kollegen von MediaMarktSaturn Deutschland beschlossen hat, den Markt im Esplanade Center in Wesel zu schließen. Der letzte Verkaufstag wird der 2. März 2019 sein.

Die schwierige Lage des Centers mit längeren Leerständen und einer entsprechend geringen Publikumsfrequenz lassen uns leider keine nachhaltig wirtschaftliche Perspektive für diesen Standort in Wesel entwickeln. Wir haben vor diesem Hintergrund Verhandlungen mit dem Center-Betreiber geführt und nach Lösungen gesucht. Leider ist es uns aber nicht gelungen, gemeinsam eine nachhaltige und zukunftsfähige Lösung zu finden. Daher hat uns der Vermieter fairerweise angeboten, den Mietvertrag aufzulösen.

Wir bedanken uns bei den treuen Kunden, für die der Markt seit 2003 im Esplanade Center da sein durfte. Wir möchten für sie auch in Zukunft am Standort Wesel vertreten sein und werden dafür alternative Standorte in Wesel prüfen. Saturn steht ihnen weiterhin an den Standorten Bocholt, Moers, Oberhausen, Duisburg und weiteren Märkten in der Region zur Verfügung, zudem mit unserem umfassenden Angebot auf www.saturn.de. Mögliche Reparatur- oder Garantieleistungen für im Markt gekaufte Waren können in allen anderen Saturn-Märkten abgewickelt werden.

Unser Dank gilt zudem den 39 Markt-Mitarbeitern, die mit großem Engagement für ihre Kunden da waren. Mitarbeiter, die sich auf eine freie Stelle in einem anderen Markt unserer Unternehmensgruppe bewerben möchten, werden wir nach Kräften unterstützen und ihnen im Übrigen faire und branchenüblichen Konditionen im Zusammenhang mit dem Fortfall ihrer Arbeitsplätze bieten. Wir werden uns ebenso für unsere fünf Auszubildenden einsetzen und sie dabei unterstützen, dass sie den praktischen Teil ihrer Ausbildung in einem anderen Ausbildungsbetrieb, zum Beispiel einem nahegelegenen Saturn-Markt, abschließen können.

Unser Dank gilt ebenfalls der Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sowie der Weseler Lokalpolitik und Wirtschaftsförderung, deren ernsthafte Bemühungen, Perspektiven für das Esplanade Center und seine Mieter zu entwickeln, wir gesehen und sehr geschätzt haben."

Die Mitteilung endet mit diesem hoffnungsvollen Satz: "Wir hoffen, schon bald mit positiven Neuigkeiten zu einem möglichen neuen Saturn-Markt in Wesel auf Sie zukommen zu können."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen