Gute Zeugnisse nach drei Jahren bei Westnetz für Macro Fengels und Robin Löwe
Zwei junge Fachkräfte beenden erfolgreich Ausbildung am Standort Wesel

Von links: Ausbilder Christoph Schmitz, Jugendausbildungsvertreterin Melina Hinz, Betriebsrat Ingo Ewald sowie die neuen Elektroniker für Betriebstechnik bei Westnetz Macro Fengels und Robin Löwe.
  • Von links: Ausbilder Christoph Schmitz, Jugendausbildungsvertreterin Melina Hinz, Betriebsrat Ingo Ewald sowie die neuen Elektroniker für Betriebstechnik bei Westnetz Macro Fengels und Robin Löwe.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Erfolgreich beendeten zwei junge Fachkräfte ihre dreijährige Ausbildung bei Westnetz und erhielten dafür nun im Rahmen der Lossprechung ihre Zeugnisse und Prüfungsergebnisse.

„Elektroniker für Betriebstechnik“

„Die Ausbildung bei Westnetz war für mich ein toller Start ins Berufsleben. Ich habe viel gelernt und konnte mich sehr gut weiterentwickeln. Durch die Ausbildung habe ich ein umfassendes theoretisches und praktisches Wissen in meinem Fachbereich gesammelt.“, so Marco Fengels, der gemeinsam mit seinem Kollegen Robin Löwe die technische Ausbildung „Elektroniker für Betriebstechnik“ erfolgreich abgeschlossen hat.
„Ich freue mich nun auf meine weitere berufliche Tätigkeit bei Westnetz. Hier bieten sich noch viele spannende Themenfelder, in denen ich gerne aktiv mitwirken möchte. Meine Ausbildung hat mich dafür schon sehr gut vorbereitet.“, so Fengels.

Berufliche Perspektive

Zur bestandenen Prüfung gratulierte auch Personalleiterin Barbara Braun. Sie betonte die immense Bedeutung einer beruflichen Ausbildung als Grundlage für einen erfolgreichen Lebensweg. "Für uns ist es wichtig, Verantwortung in der Region zu übernehmen und den jungen Leuten nicht nur eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, sondern ihnen auch im Anschluss daran eine berufliche Perspektive zu geben.“, so Braun.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen