Auf dem Mars war was los - Tag der offenen Tür in der NABU-Naturarena

Anzeige
Besuch im Kräutergarten
Wesel: Naturarena | Bei bestem Wetter fand erstmals ein Tag der offenen Tür an der NABU-Naturarena Auf dem Mars in Wesel-Bislich statt. Entsprechend gut besucht war die Veranstaltung und Projektleiter Gregor Alms konnte abends zufrieden Bilanz ziehen.
Zwischen vier- und fünfhundert Besucher - darunter etliche im Zuge einer Fahrradtour - waren gekommen um zu sehen, was in mittlerweile vierjähriger Arbeit aus dem Gelände zwischen Flüren und Bislich geworden ist.

Im Gelände befinden sich mehrere Teiche, ein Scmetterlingsgarten, ein Käfer- oder Totholzgarten, ine Dünenlandschaft, ein Beerenobstgarten, ein Kräutergarten, Feuchtwiese usw.
Für Schulklassen und Kindergärten - entsprechende Anleitung vorausgesetzt - ein idealer Natur-Erlebnisort.
0
1 Kommentar
183
Carola De Marco aus Haltern | 09.06.2013 | 20:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.