offline

Charlotte Quik

421
Lokalkompass ist: Wesel
421 Punkte | registriert seit 28.05.2016
Beiträge: 76 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 33
Folgt: 6 Gefolgt von: 6
1 Bild

Charlotte Quik unterstützt das Sommerton-Festival

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 06.08.2018

Zum siebten Mal in Folge wird das ehrenamtlich arbeitende Sommerton-Team vom 31. August bis 2. September Musikern von Weltrang eine professionell beschallte Plattform im Konzertzelt am Schloß Diersfordt bieten. Der Förderverein mit seinen ambitionierten Musikliebhabern präsentiert beim Sommerton-Festival 2018, das in diesem Jahr die Muziek Biennale Niederrhein eröffnet, wieder Menschen in der Region und - mit seiner...

1 Bild

Über 10 Millionen Euro mehr vom Land für den Wahlkreis von Charlotte Quik

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 25.07.2018

Gute Nachrichten für die Kommunen im Wahlkreis von Charlotte Quik: Sie werden nach einer aktuellen Prognose 2019 voraussichtlich insgesamt über 10 Millionen Euro mehr durch das Land erhalten. Die Städte und Gemeinden im Wahlkreis von Charlotte Quik MdL profitieren nach einer vorläufigen Berechnung durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung aller Voraussicht nach im Jahr 2019 deutlich von der...

1 Bild

Jugend-Landtag: Die nächste Generation sitzt auf den Plätzen der Abgeordneten

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 02.07.2018

Vom 28. bis 30. Juni fand in Düsseldorf der 9. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. 199 Jugendliche zwischen 16 und 20 waren aus ganz NRW zusammengekommen, um für drei Tage an die Stelle der Abgeordneten zu treten und einen Einblick in die Landespolitik zu erhalten. Auf dem Stuhl der CDU- Landtagsabgeordneten Charlotte Quik aus dem Kreis Wesel, zu deren Wahlkreis Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Wesel und Voerde zählen,...

1 Bild

Neuer Bildungsgang bietet Chance auf Schulvielfalt in Wesel

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 15.06.2018

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 15. Juni, den Antrag der regierungstragenden Fraktionen beschlossen, künftig einen Hauptschulbildungsgang an Realschulen ab der fünften Klasse zu ermöglichen. „Davon könnte Wesel mittelfristig profitieren“, erklärt Charlotte Quik. „Das wäre eine Option, die Schulvielfalt in Zukunft zu erhalten.“ Die Landtagsabgeordnete weist darauf hin, dass vom...

1 Bild

Charlotte Quik als Beisitzerin im CDU-Landesvorstand wiedergewählt

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 11.06.2018

Auf dem CDU-Landesparteitag in Bielefeld ist die Hamminkelner CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik am Samstag, 9. Juni, als Beisitzerin im CDU-Landesvorstand wiedergewählt worden. In dem obersten Führungsgremium der Partei arbeitet sie bereits seit vier Jahren mit. Die Parteitagsdelegierten bestätigten sie mit 70,3 Prozent/427 Stimmen und damit dem landesweit drittbesten Ergebnis. Aus dem Kreis Wesel waren 15 Delegierte zum...

1 Bild

Der erste Ehrenamtstag der Jungen Union NRW in Wesel sendet ein klares Signal: „Bürgerliches Engagement verdient höchsten Respekt und Unterstützung“

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 29.05.2018

 Der erste Ehrenamtstag der Jungen Union Nordrhein-Westfalen fand am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des DRK Wesel an der Handwerkerstraße statt. Von der Veranstaltung geht ein klares Signal aus: „Bürgerliches Engagement verdient höchsten Respekt und Unterstützung“, erklärt die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die als gesellschaftspolitische Sprecherin der Jungen Union NRW den Ehrenamtstag organisiert...

1 Bild

Weseler Schuldebatte: Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt die CDU-Ratsfraktion

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 29.05.2018

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt in der Weseler Schuldebatte die CDU-Ratsfraktion mit einem Schreiben an Ministerin Gebauer: „Es darf keine Schnellschüsse geben! Gutes Überlegen ist gefragt!“ Charlotte Quik steht seit Beginn der Weseler Schuldebatte in engem Kontakt mit der CDU-Ratsfraktion und unterstützt diese nun mit einem Schreiben an Schulministerin Yvonne Gebauer: „Ich stehe inhaltlich voll hinter der...

1 Bild

Charlotte Quik: "Neuer Arbeitskreis entwickelt Konzept für die Stärkung des Ländlichen Raums"

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 22.05.2018

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik gehört ab sofort dem „Arbeitskreis Ländlicher Raum“ der CDU-Landtagsfraktion an. „Ich freue mich, mit meinen Kolleginnen und Kollegen in dieser Runde wichtige Impulse auch zur Stärkung unserer Heimat im Kreis Wesel geben zu können.“Der Arbeitskreis wird die unterschiedlichsten Themenfelder angehen und diese dann in die Landtagsfraktion tragen. Charlotte Quik: „Wir wollen die...

1 Bild

Charlotte Quik betont in ihrer Landtagsrede: "Innovative Antriebe sind die Zukunft der Mobilität"

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 25.04.2018

An der Plenardebatte am Mittwoch, 25. April, im Düsseldorfer Landtag beteiligte sich die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unter anderem mit einer Rede zum Antrag von CDU und FDP zu innovativen Antrieben.  „Innovative Antriebe sind die Zukunft. Sie sind die Zukunft, wenn es im Bereich Verkehr um die Gesundheit der Menschen geht und sie sind auch die Zukunft, wenn wir den Anforderungen der Luftreinhaltung genügen...

1 Bild

Der untere Niederrhein soll 5G-Testregion werden

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 25.04.2018

Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss, Stefan Rouenhoff und Uwe Schummer haben sich die Bundes- und Landtagsabgeordneten der CDU aus den Kreisen Kleve, Viersen und Wesel, darunter Charlotte Quik, an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, gewandt und eine gemeinsame Bewerbung als Testregion für den neuen Mobilfunkstandard 5G eingereicht. Im Schreiben an Minister Scheuer...

1 Bild

Charlotte Quik: Kreis Wesel erhält 2,5 Mio Euro für Integration vom Land

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 12.04.2018

„Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen werden bei der Integration von Flüchtlingen um 100 Mio. Euro entlastet. Der Kreis Wesel profitiert mit rund 2,5 Mio. Euro. Die NRW-Koalition hält Wort und unterstützt unsere Städte und Gemeinden“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100...

2 Bilder

Charlotte Quik besucht Fotoausstellung "Voll der Osten" in der Kreuzschule

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 26.03.2018

„Das Unrecht der SED-Diktatur darf nicht in Vergessenheit geraten“, betont die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Sie besuchte am Freitag, 23. April, die Fotoausstellung „Voll der Osten“ in der Kreuzschule in Hamminkeln-Dingden. Quik hatte die Schulleitung auf diese Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hingewiesen und freute sich sehr, diese Anregung nun realisiert zu sehen.Nach einer kurzen...

1 Bild

Hamminkelner Bürger-Breitbandprojekte entfalten Leuchtturmwirkung

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 24.03.2018

Bürger-Breitbandprojekte sollen künftig auch direkt durch das Land Nordrhein- Westfalen unterstützt und Förderverfahren vereinfacht werden. Auch sind unbürokratische Mittelbereitstellungen für Materialkosten und technische Ausrüstung sowie Unterstützungsleistungen im organisatorischen Bereich geplant. Das hat der Landtag Nordrhein-Westfalen in seiner gestrigen Sitzung am Donnerstag, 22. März, mit den Stimmen der NRW-Koalition...

1 Bild

BDKJ-Vorstand der Diözese Münster zu Gast bei Charlotte Quik

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 24.03.2018

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik pflegt Kontakt zu großen Jugendverbänden: BDKJ-Vorstand der Diözese Münster – zuständig für 75.000 Kinder und Jugendliche - zu Gast im Wahlkreis. Er ist zuständig für 75.000 Kinder und Jugendliche im Bistum Münster, die in elf Mitgliedsorganisationen organisiert sind: der Diözesanverband Münster des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK). Die beiden Vorsitzenden Kerstin...

1 Bild

Charlotte Quik: "Jetzt bewerben für den Jugend-Landtag"

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 08.03.2018

Vom 28. bis 30. Juni 2018 wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren aus ihrem Wahlkreis (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Wesel und Voerde) kann Charlotte Quik dann im Parlament drei Tage lang „vertreten“....