Bastelarbeiten mit Folgen
Feuerwehreinsatz in Schulgebäude in Wetter

Symbolfoto: Ein leeres Klassenzimmer.

Zu einem Brandmeldealarm in der Schule am Schmandbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Wetter am heutigen Freitag, 1. Februar, um 9.33 Uhr ausrücken.

Als die alarmierten Kräfte aus Volmarstein, Grundschöttel, Alt-Wetter, Wengern und Esborn an der Einsatzstelle eintrafen, war das betroffene Schulgebäude bereits geräumt.

Kinder evakuiert

Aufgrund des kalten Wetters waren die Kinder sofort in einem anderen Gebäude untergebracht worden. Die Erkundung des Einsatzleiters konnte dann auch recht schnell beendet werden.

Rettungsdienst und Polizei vor Ort

Als Auslösegrund für den Alarm wurde angebranntes Wachs bei Bastelarbeiten festgestellt. Die Feuerwehr konnte den Einsatz abbrechen und brauchte nicht weiter tätig werden. Der Einsatz war nach gut dreißig Minuten beendet. Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen