Landesweiten Fahndungs- und Kontrolltag
Polizei erwischt Wetteraner mit großer Menge Betäubungsmittel

Auch die Polizei EN hat sich am Dienstag an dem landesweiten Fahndungs- und Kontrolltag beteiligt: Umfangreiche Kontrollen wurden in Hattingen, Sprockhövel, Wetter, Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg und Breckerfeld durchgeführt. Hauptziel war es die Eigentums- und Rauschgiftkriminalität in Verbindung mit Kraftfahrzeugen sowie die Bekämpfung der Hauptunfallursachen zu bekämpfen. An den Kontrollstellen wurden insgesamt 135 Fahrzeuge und 153 Personen kontrolliert. 102 Ordnungswidrigkeiten und vier Strafanzeigen wurden hierbei gefertigt.

Neben den zahlreichen Kontrollen wurden im Rahmen dieses Kontrolltages auch Durchsuchungen in verschiedenen Wohnungen in unserem Kreisgebiet durchgeführt. Die Durchsuchungen richteten sich auf die Deliktsfelder Kinderpornografie und Verstöße gegen dasBetäubungsmittel- und Waffengesetz.
Bei diesen Durchsuchungen konnten Betäubungsmittel verschiedenster Art, Bargeld, Handys, Laptops und Waffen sichergestellt werden. Unter den Waffen befanden sich insbesondere Messer, eine Softairwaffe und eine Machete.
Ein Tatverdächtiger wurde in Wetter wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorläufig festgenommen und wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.
Insgesamt ist die Kreispolizeibehörde mit diesem Ergebnis zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen