Neue Kommunionkinder in St. Peter und Paul Wetter

Die Kommunionskinder des Jahres 2014 stellten sich am 1. Adventssonntag in einer heiligen Messe in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Wetter den Gläubigen vor. Der von Pfarrer Dr. Thadäus Solski zelebrierte Gottesdienst stand unter dem Motto „Licht“. Unter Anleitung von Gemeindereferent Karl Jeibmann hatten die Kinder mit ihren 5 Tischmüttern und einem Vater die Texte vorbereitet, die von den Kindern mit großem Einsatz und sicher vorgetragen wurden. Ein bisschen aufgeregt waren die Mädchen und Jungen allerdings schon, weil die Kirche sehr voll war. Die musikalische Gestaltung der Messe hatten Christiane Luft am Elektroklavier sowie Michal Luft und Horst Lohkamp mit der Gitarre übernommen. Im Anschluss an die Messe trafen sich die Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zu einem gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim. Wie K. Jeibmann erklärte, sollen sich nicht nur die Eltern der Kommunionkinder untereinander kennenlernen, sondern auch das Zwischenmenschliche gefördert werden und in den Alltag hinein wirken. In den nächsten Monaten werden die Kommunionkinder in drei Gruppen von den Tischmüttern und dem Vater auf ihre Erstkommunion am 11. Mai 2014 vorbereitet.

Autor:

Dr. Margrit Sollbach-Papeler aus Herdecke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.