Musik-Event
27. Oldie-Night im Stadtsaal Wetter wieder ein voller Erfolg (Video)

27. Oldie-Night der -Freiwilligen Feuerwehr Wetter-. Ein Highlight des Abends war der Auftritt der Band SUBSTITUTES mit ihrer Rock-Röhre: Mennana Ennaoui aus Casablanca
28Bilder
  • 27. Oldie-Night der -Freiwilligen Feuerwehr Wetter-. Ein Highlight des Abends war der Auftritt der Band SUBSTITUTES mit ihrer Rock-Röhre: Mennana Ennaoui aus Casablanca
  • Foto: Ulrich Rabenort
  • hochgeladen von Ulrich Rabenort

Bericht/Foto/Video: Ulrich Rabenort (urafoto)
Die Augen glänzten bei Detlev Fuge beim Anblick auf den prallgefüllten Stadtsaal in Wetter zur 27. Kult-Oldie-Night. Er ist langjähriges Mitglied des Veranstalters, der -Freiwilligen Feuerwehr Wetter- und bei der Oldie-Night der Chef-Organisator.
Ein außergewöhnliches Event, dass anscheinend die Bevölkerung im Raum Wetter magisch anzieht. Seit Jahren heißt es -AUSVERKAUFT- wenn die Stadtsaaltore öffnen und rund 600 Besucher Party feiern wollen.
Die Ticketpreise konnten auch in diesem Jahr auf dem Nivau des Vorjahres, gehalten werden.

So manch anderer Veranstalter wird sich die Augen reiben, bei den moderaten Eintrittspreisen.
Drei Top-Bands unterhielten über den Abend das Publikum mit handgemachter Live-Musik vom Feinsten.

Pünklich geg. 19.00Uhr trat die Band-Formation SOULTRAXX auf.
Sie brachten den Spirit der 60/70er Soul-Jahre wieder zurück auf die Bühne und in die Herzen der Zuschauer. Gepaart mit Kraft, Gefühl und exquisiter Soul Music.
Die Zuhörer konnten sich auf eine geballte Ladung Soul von Aretha Franklin bis Ray Charles freuen.
Initiator Marc Wiele aus Witten - vielen auch als Gitarrist und Sänger anderer Projekte bekannt - legte dabei bereits 2015 den Grundstein für die Stammbesetzung der Band.
Die Instrumentalisten dieser aussergewöhnlich gut aufeinander eingespielten Formation, bildeten auf der einen Seite das musikalische Fundament, lieferten aber auf der anderen Seite Dank ihrer Virtuosität ebenso eine akustische Gesamtheit.

Nach schnellem Umbau auf der Bühne, kam die überregional bekannte Hagener Band SUBSTITUTES zu ihrer musikalischen Performance.
Die 1966 gegründeten Substitutes, kurz "Subs“ genannt, wurden bereits schon nach zwei Jahren zur beliebtesten Band gekürt. Vor allem der professionelle Sound der Substitutes und ihr vielseitiges Repertoire machte die Band rasch bekannt. Gern erzählt Bandleader Peter Berg (...einer der Gründungsmitglieder der Band) von einer Vielzahl von erfolgreichen Projekten. So z.B. acht Jahre Begleitband von Howard Carpendale sowie Begleitung vieler bekannter Künstler.
An diesem Oldie-Abend traten die "Subs" mit ihrer international bekannten Sängerin Mennana Ennaoui aus Casablanca auf. Diese Frau war bereits alleine das Eintrittsgeld wert. Sie begeisterte das Publikum mit ihrer rauchigen und doch sanften Stimme. Emotion mit viel Leidenschaft und einer besonderen Note ihrer Interpretation, war bei jedem ihrer Songs zu spüren. Mennana trat bereits in vielen TV-Produktionen sowie anderen führenden Rock- und Pop-Shows im In- und Ausland auf. Das Publikum dankte es der Band mit anhaltend stürmischer Begeisterung und -Zugabe- Rufen.
Die Pioniere der Hagener Rock- und Popszene sorgten mit den Lieblingsliedern aus den 60/80er Jahren bei den Besuchern für beste Stimmung und Unterhaltung.

Abschluss und ein weiterer Höhepunkt war die Gruppe Cop Connection aus Gelsenkirchen. Hervorgegangen aus der „Polizei-Band Gelsenkirchen“ wurde die Band im Jahre 1996 gegründet. Ihre jahrelange Bühnenerfahrung merkte man diesen fünf Musikern aus dem "Ruhrpott" an. Ein weitläufiges Programm aus rund 40Jahre Musikgeschichte begeisterte das Publikum.
Neben Oldie-Titeln wie „Rockin`all over the world” und Stücken von CCR oder Sweet fanden sich ebenso Hits von Robbie Williams, Mando Diao oder Sunrise Avenue wieder. Für jeden war etwas dabei, wobei die Hauptwurzeln sicherlich im kräftigen, handgemachten Rocksound der 70er bis 90er a la, ZZ Top, Status Quo, Billy Idol oder AC/DC lagen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die erst weit nach Mitternacht endete. Ein großes Lob an die Verantwortlichen der -freiwilligen Feuerwehr Wetter-. Wie bereits in den vergangenen Jahren zuvor, wurde auch in diesem Jahr eine perfekte Oldie-Night inziniert.

Autor:

Ulrich Rabenort aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.