Weltkindertag Aktion
Familienspaß auf dem Rad

Ob mit Laufrad oder Fahrrad, am Weltkindertag wird geradelt.
Foto: Stefan Flach
  • Ob mit Laufrad oder Fahrrad, am Weltkindertag wird geradelt.
    Foto: Stefan Flach
  • Foto: Stefan Flach
  • hochgeladen von Julia Wienecke-Berta

WETTER/WITTEN.  Rund um den Weltkindertag finden alljährlich bundesweit Aktionen statt für kinder- und fahrradfreundliche Städte. In Wetter hat sich eine Reihe von Familien zusammengetan, um am Sonntag, 19. September, ab 12 Uhr bei der Kidical Mass in Witten dabei zu sein.

Unter dem Motto „Platz da für die nächste Generation – Kinder aufs Rad“ finden am Wochenende im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche und vor dem Weltkindertag in über hundert Städten Kidical-Mass-Fahrradaktionen statt.

Ziel ist, Städte zukünftig so zu gestalten, dass Kinder alltägliche Wege sicher mit dem Fahrrad zurücklegen können. Beim letzten Treffen der Critical Mass Wetter entstand daher unter teilnehmenden Familien die Idee, sich aus Wetter heraus zu beteiligen. „In diesem Jahr fahren wir dazu nach Witten. Im nächsten Jahr machen wir das in Wetter selbst“, schlägt daher Raphael Pfaff, fahrradaktiver Vater und Vorsitzender des RSC Tretlager vor. Im Verein Gundermann und Kinder traf mit der Idee auf offene Ohren.

Treffpunkte für die gemeinsame Fahrt

Treffpunkte sind der Ruhr-Rad-Wanderweg nach Witten, Sonntag, 19. September, um 10.30 Uhr sowie unter der neuen Ruhrbrücke und um 11 Uhr in Wengern, Nähe Robbert Am Jakob.
Es besteht außerdem die Möglichkeit direkt aus Witten mit der Kidical Mass um 12 Uhr auf dem Rathausplatz starten. Die Fahrt geht bis zur Zeche Nachtigall.

Autor:

Julia Wienecke-Berta aus Hagen-Vorhalle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen