Mitmach-Aktion für Bürger
Stadt Wetter sucht Zukunftsvisionäre

 Im Rathaus Wetter sollen die Sitzungen nur auf das Nötigste beschränkt werden.
  • Im Rathaus Wetter sollen die Sitzungen nur auf das Nötigste beschränkt werden.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Patrick Jost

WETTER. Die Stadt Wetter lädt interessierte Bürger zum 3. Fachforum mit dem Thema „Klima, Umwelt und Tourismus“ am Mittwoch, 6. Oktober um 18 Uhr in das Veranstaltungszentrum Rathaus II ein. Der Eingang zum Veranstaltungszentrum ist von der Bahnhofstraße aus, Eingang gegenüber dem Busbahnhof, barrierefrei erreichbar. Einlass ist ab 17 Uhr.

Diskutieren können die Teilnehmenden wie gewohnt mit den Experten der städtischen Verwaltung und Vertretern der Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen aus Köln. Leitfragen dieser Veranstaltung sind diesmal beispielsweise:
• Siedlungs- und Freiraumentwicklung – Wie geht’s das zusammen?
• Welche Naherholungsangebote sind Ihnen wichtig?
• Welche Angebote zur Erholung und Freizeitgestaltung fehlen in der Stadt Wetter oder sollten aufgewertet werden?
• Wie sieht für Sie eine umwelt- und klimagerechte Stadt Wetter 2035 aus?

Als Experten vor Ort sind die Bürger gefragt, am Prozess der Stadtentwicklung teilzunehmen und ihre Belange und Ideen in das zu formulierende Leitbild für die Entwicklung der Stadt Wetter bis 2035 einzubringen.

Anmeldungen

Wer sich mit seinen Ideen und Wünschen zum Thema „Klima, Umwelt und Tourismus“ beteiligen möchte, kann sich bis zum 7. Oktober unter Tel. 02335/840515 oder per Mail unter melanie.hesterberg@stadt-wetter.de anmelden.

Autor:

Julia Wienecke-Berta aus Hagen-Vorhalle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen