Wetters Klimabotschafter sind bundesweites Vorbild

Den Bürgern in Wetter liegt ihre Umwelt am Herzen. Das zeigt insbesondere das Projekt der Klimabotschafter.
Seit 2010 besuchen von Fachreferenten entsprechend geschulte Bürger als Klimabotschafter Schulen und Kitas, um gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Aktionen rund um die Themen Umwelt- und Klimaschutz durchzuführen. Ziel ist es, dauerhaft Energie und CO2 einzusparen.
So zeigten die Klimabotschafter Ende März den Kids an der Osterfeldschule, die sich über mehrere Wochen mit dem Thema Klima auseinandergesetzt hatten, was man mit spannenden Experimenten alles über die Umwelt, und wie man sie schützt, erfahren kann.
Dieser lokale Einsatz für das Klima wird auch bundesweit anerkannt: Die Servicestelle Kommunaler Klimaschutz hat in ihrer aktuellen Broschüre „Erfolgreich CO2 sparen in Kommunen“ die Klimabotschafter in Wetter als gelungenes Praxisbeispiel für „Klimaschutz in Kindergärten und Schulen“ vorgestellt.
„Die Beispiele sollen andere Kommunen dazu anregen, selbst aktiv zu werden“, heißt es in der Broschüre. „Ich freue mich, dass die spannende Arbeit unserer engagierten Klimabotschafter auf diese Weise anerkannt wird und unsere Klimaarbeit vor Ort damit sogar bundesweiten Vorbildcharakter hat“, so Bürgermeister Frank Hasenberg.

Wer sich für Klimaschutz „made in Wetter“ interessiert: Die Broschüre liegt im Bauamt, Wilhelmstraße 21, aus. Weitere Infos auch unter Tel. 840504 oder 840432.

Autor:

Melanie Giese aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.