ABUS-Ruhrbike-Festival 2019:
Cross Country am Hakortberg

Beim ABUS-Ruhrbike-Festival treten die besten Athleten gegeneinander an.Foto: Werner Schultze-Lünzum
  • Beim ABUS-Ruhrbike-Festival treten die besten Athleten gegeneinander an.Foto: Werner Schultze-Lünzum
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Es geht um die letzten Punkte in der Gesamtwertung zum XLC 3 Nations Cup – am kommenden Wochenende reist wieder ein internationales Teilnehmerfeld von Mountainbikern nach Wetter (Ruhr). Beim ABUS-Ruhrbike-Festival am 14. und 15. September wird im Olympischen Cross Country rund um den Harkortberg gefahren.

 Aber auch die Jedermänner kommen mit einer E-Bike Sternfahrt und dem Charity-Firmen-Cup auf ihre Kosten. Für Kinder und Jugendliche gibt es zahlreiche Rennen und Aktionen.Der Nachwuchssport steht besonders beim Schüler-Cup und dem kostenlosen Sparkassen-Kids-Race am Sonntag im Vordergrund. Hier starten die jüngsten Teilnehmer sogar mit dem Laufrad, Anmeldungen sind auch noch vor Ort möglich. Am Samstag werden mit der AVU E-Bike Sternfahrt mehrere Touren aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis zum Harkortberg angeboten. Auf dem Festival-Gelände können dann spannende Titelkämpfe in den internationalen Rennen verfolgt werden. Es geht um das Finale zum XLC 3 Nations Cup. Neben Startern aus den Niederlanden und Belgien, dürfen sich die Veranstalter vom RSC Tretlager Ruhr und MBC Bochum auch wieder auf die lokalen Profibiker freuen. Organisator Nils Schäfer: „Ben Zwiehoff (Deutscher Vizemeister) und Markus Schulte-Lünzum haben schon als Kind ihre Runden um den Harkortberg gedreht. Umso mehr freuen wir uns, wenn die Fahrer den Sprung in die Profi-Karriere schaffen und weiterhin beim ABUS-Ruhrbike-Festival am Start stehen“. Beide Fahrer sind gerade auf der Rückreise vom Weltcup in West Virginia. Auch Fahrer aus Großbritannien und der USA haben sich angekündigt. Wer nicht selbst vor Ort sein kann, darf die Rennen bei Instagram und Facebook verfolgen. Eine eigene Filmcrew versorgt hier alle mit professionellen Live-Videos. Für alle Teilnehmer und Besucher bieten die Veranstalter wieder den kostenlosen Ruhrbike-Shuttle an. Der Bus fährt regelmäßig vom Gewerbegebiet an der Wasserstraße über Wetter Stadtsaal zum Harkortberg. Informationen unter www.ruhrbike-festival.de

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.