Saisonstart mit Workshops in Zumba, Discofox und den Gesellschaftstänzen

Mit Zumba ® erweitert das Tanzsportzentrum Wetter im September 2012 seine Angebote für Einzelpersonen. Für alle, die als Tanzpaar unterwegs sind, führt der Saisonstart in die Workshops für Discofox Stufe I bis III und in den Workshop für Gesellschaftstänze (Stufe I und II).
Zumba ® begeistert mit meist lateinamerikanischen Rhythmen, die jeden zum Tanzen motivieren. Die (Tanz)Schritte verbessern Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Eines kann das Training bei Eugen ab Samstag, den 8.9. von 11:00 -12:00 Uhr sicher vermitteln: Spaß an der Bewegung in einer gut gelaunten Gruppe.
Discofox gilt seit Langem als attraktiver Paartanz auf Partys und Discotheken. Einsteiger schätzen ihn wegen des klar konstruierten Aufbaus, Fortgeschrittene wegen abwechslungsreicher Kombinationen. Rüdiger und Olinda unterrichten ab Sonntag, den 9. 9. von 19:30 bis 20:15 Uhr (Stufe I) 21:00 bis 21:45 Uhr (Stufe II) und 20:15 bis 21:00 Uhr (Stufe III).
Beginnend mit dem Langsamen Walzer führt Tanzsporttrainer Valeriy Schklover in die Gesellschaftstänze ein. Für den Workshop bietet das Clubhaus „Bürgertreff“ ein ideales Parkett, um die Standardtänze, aber auch die Lateinamerikanischen Tänze zu erlernen. Ab Sonntag, den 9.9. von 16:50 bis 17:50 Uhr können Paare und Singles einen vielseitigen Sport entdecken, der sie möglicherweise das Leben lang begleitet.

www.tsz-wetter.de Anmeldung und Info-Tel. 02335/971544

Autor:

Bernd Hüneburg aus Wetter (Ruhr)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.