Neues Projekt für AMARAABA-Ghana
Viel zu tun: Renovierungsarbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin und Schulbänke

Nachdem das Schulgebäude in Kochim eröffnet wurde, ist ein neues Projekt bereits in vollem Gange: Arbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin.
2Bilder
  • Nachdem das Schulgebäude in Kochim eröffnet wurde, ist ein neues Projekt bereits in vollem Gange: Arbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin.
  • Foto: AMARAABA-Ghana e.V.
  • hochgeladen von Patrick Jost

Nachdem der Verein AMARAABA-Ghana e.V. aus Wetter einen Anbau einer Schule in Kochim, einem Dorf in Ghana, inklusive neuer Schulbänke für die Kinder umgesetzt hat, ist bereits das nächste Projekt in vollem Gange: Nach der feierlichen Schuleröffnung in Kochim geht es nun an einem maroden Gebäude einer Schule in Vittin, einem Stadtteil von Tamale weiter.

Wetter. „Als wir die 30 Bänke aus der Spendenaktion zur Schule in Vittin gebracht haben, war uns sofort klar, dass hier unsere Hilfe benötigt wird“, erzählt Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach. Sie ist seit Anfang des Jahres mit ihrem Mann Latif Ibrahim in Ghana. „Die Schule in Vittin hat etwa 20 Klassenzimmer, in denen die Kinder noch auf dem Boden lernen müssen“, berichtet Katharina Gerlach weiter. Vor allem das Dach ist sehr marode und muss erneuert werden. „Uns haben bereits viele stolze Spendensummen für dieses umfangreiche Projekt erreicht!“, freuen sich Katharina und Latif und konnten daher schon mit einigen Arbeiten beginnen.
Über den Fortschritt der Arbeiten können Interessierte über die Homepage und die Facebook-Seite des Vereins auf dem Laufenden bleiben: Homepage: https://amaraaba-ghana.de/projekte/ und Facebook: www.facebook.com/amaraaba.ghana.
Dennoch ist der Verein auf weitere Spenden angewiesen, um die Arbeiten an dem maroden Schulgebäude angemessen beenden zu können. Aufgrund der vielen Klassenzimmer sollen noch zahlreiche Schulbänke für die Kinder beschafft werden.
Gerne nimmt der Verein Spenden für die Erneuerung des Daches der Schule in Vitting und weitere Schulbänke entgegen. Die Kosten für eine Schulbank liegen bei 45 Euro.
Für Fragen steht Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach per Mail an: amaraaba-ghana@web.de zur Verfügung.

Nachdem das Schulgebäude in Kochim eröffnet wurde, ist ein neues Projekt bereits in vollem Gange: Arbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin.
Damit die Kinder nicht mehr zum lernen auf dem Boden sitzen müssen, sollen Schulbänke beschafft werden.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen