Wickede (Ruhr) - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Für den heutigen Donnerstag und morgigen Freitag werden schwere Gewitter vorhergesagt. Archivfotos (2): Feuerwehr Bochum
2 Bilder

Schwere Unwetter erwartet
Gleich kracht‘s über dem Märkischen Kreis

Auch wenn der Himmel über dem Märkischen Kreis noch blau ist, gleich werden schwere Gewitter erwartet. Die Feuerwehr ist gewappnet und stellt sich mal wieder auf Starkregen ein (wir berichteten). Denn der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den heutigen Donnerstagnachmittag (19. Mai) und den morgigen Freitag,  Unwetterwarnungen herausgegeben. Schwere Gewitter mit Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter und Sturmböen bis 100 Kilometer werden erwartet. Eventuell könnte es sogar hageln. Für den...

  • Iserlohn
  • 19.05.22
Schnelle Einsatzbesprechung. Fotos (2): Feuerwehr Menden
2 Bilder

Starkregen über Menden am Montag
Über 140 Einsätze der Feuerwehr

Heute den ganzen Tag Sonnenschein, alles wunderbar.  Doch so war der Montag, 16. Mai, für die Feuerwehr Menden: 16:35 Uhr - Über Menden zieht ein Gewitter auf. 16:40 Uhr - Vor allem über der Stadtmitte und dem südlichen Stadtgebiet setzt heftiger Regen ein. 16:49 Uhr - Erster Einsatz für die Feuerwehr, die hauptamtliche Wache wird zu einem Wohnhaus alarmiert, im Keller sollen sich ca. 20 cm Wasser befinden. 16:50 Uhr - Nr. 2 die Westtangente soll unter Wasser stehen, Einsatz für den Löschzug...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.22
Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis sucht Zeugen für verschiedene Delikte in Menden.

Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis sucht Zeugen für folgende Delikte in Menden. Am Montag, 25. April, zwischen 17 und 21 Uhr versuchten unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses Am Papenbusch aufzuhebeln. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Zeugen können sich bei der Polizeiwache in Menden melden unter Tel. 02371/ 9199-2377. In der Meierfrankenfeldstraße in dem Zeitraum von Montag 17 Uhr bis Dienstag 16 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus dem unverschlossenen Tank des...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
Brand in der Innenstadt.

Zahlreiche Einsätze am Montag
Rauchwolke über der Innenstadt

Am Montagmorgen, 25. April, kam es im Hönnetal, kurz hinter dem Abzweig zur Asbeck, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem LKW. Eine Person war beim Eintreffen in dem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Während der Rettungsdienst den Patienten versorgte, sicherte die Feuerwehr zudem die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und stellte den Brandschutz sicher. Im Einsatz  befanden sich die hauptamtliche Wache, der Rettungsdienst sowie...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
So oder ähnlich eröffnen die Betrüger den Dialog per "WhatsApp". Haben die Opfer angebissen, folgen Bitten um umgehende Überweisung von Geld. Foto: Jungvogel

Eltern fallen auf WhatsApp-Betrüger herein
"Mama, mein Handy ist kaputt"

WhatsApp-Betrüger im Märkischen Kreis werden immer aktiver. Diese Woche nahmen sie zwei gutgläubige Mütter aus (eine 48-jährige Frau aus Altena und eine 55-jährige Fröndenbergerin), die  auf folgende Masche hereinfielen: Plötzlich landet dem Smartphone der Opfer eine Nachricht, die angeblich vom Sohn oder der Tochter stammt: "Hallo Mama, ich habe eine neue Handynummer, weil das alte Handy kaputt ist." Daraufhin kommt schnell auf das Thema Geld zur Sprache: "Ich muss dringend eine Rechnung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.04.22
  • 1
  • 1
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Foto: Freiwillige Feuerwehr Menden
4 Bilder

Menden: Einsatz im Schnee
Dies ist kein Aprilscherz

Auto rutschte in den Graben und landete auf dem Dach: Auf dem schneebedeckten Oesberner Weg kam am gestrigen Freitagabend, 1. April, ein Auto von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten um 21:13 Uhr aus, da zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet wurde. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht: Der verletzte Fahrer befand sich zwar noch in seinem Fahrzeug, konnte aber ohne technische Hilfe von der Feuerwehr gerettet...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.04.22
Das Sammeln von Spenden ist grundsätzlich erlaubt. Leider gibt es aber auch immer wieder Kriminelle, die sich den guten Willen ihrer Mitmenschen zu Eigen machen.

Kreis gibt Hinweise
Vermeintliche Spendensammler

Die Polizei gibt Hinweise im Zusammenhang mit vermeintlichen Spendensammlern. Bereits am 2. März waren vermeintliche Spendensammler auf dem Parkplatz des Supermarktes an der Raiffeisenstraße in Iserlohn unterwegs. Sie hielten einer 81-jährigen Seniorin gänzlich wortlos einen Zettel mit Unterschriften und mehreren vorherigen Spenden von 20 Euro vor. Die Seniorin schlussfolgerte selbständig, dass es sich um eine Sammelaktion bezüglich des Ukraine Konflikts handeln könne und händigte den Männern...

  • Iserlohn
  • 15.03.22
Polizeibeamte mussten den verletzten und unter Drogeneinfluss stehenden jungen Mann zu seiner eigenen Sicherheit auf dem Gehweg fixieren.

17-Jähriger springt vor fahrende Fahrzeuge

Ein 17-jähriger Mendener ist am Montagabend, 14. März, auf der Holzener Straße kurz hintereinander vor oder auf die Motorhauben zweier Fahrzeuge gesprungen. Er wurde schwer verletzt. Um 20.48 Uhr kam es zu dem ersten Zusammenstoß. Eine 42-jährige Balverin befuhr die Holzener Straße in Richtung Provinzialstraße, als der junge Mann vom linken Gehweg kommend auf ihr Auto zulief, auf ihre Motorhaube sprang und zu Boden fiel. Danach stand er auf und ging weiter. Kurz danach befuhr ein 21-jähriger...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.22
So schnell kann es gehen. Taschendiebe waren in Menden und Lüdenscheid unterwegs.

Vorsicht: Taschendiebe unterwegs

Während ihres Einkaufes in einem Supermarkt an der Heinrich-Böll-Straße wurde eine 69-jährige Mendenerin am Montagmittag, 28. Februar, Opfer von Taschendieben. Sie stellte noch innerhalb des Marktes das Fehlen ihrer Geldbörse fest, die sie zuvor noch bei sich getragen hatte. Es liegen keine Täterhinweise vor. Dies ist nicht der einzige Fall im Märkischen Kreis in den letzten Tagen. Einer 81-jährige Lüdenscheiderin wurde am Dienstag beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in Lüdenscheid...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.03.22
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben.

Unfallverursacher flüchtet

Am Dienstag, 22. Februar, zwischen 15.15 und 15.45 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Discounters an der Unteren Promenade 12  ein roter Seat Arona beschädigt.  Die Beschädigung befindet sich hinten rechts , in einer Höhe von 33-66 Zentimetern. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Menden unter Tel. 02373/ 90990 in Verbindung zu setzen.

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.22
Unbekannte sind in eine Bankfiliale an der Hauptstraße in Balve eingebrochen.

Einbruch in Balver Bankfiliale

Zwischen Freitagnachmittag, 18. Februar, 16 Uhr und Montagmorgen, 21. Februar, 8 Uhr, brachen Unbekannte in eine Bankfiliale an der Hauptstraße in Balve ein. Sie schlugen zunächst ein Loch in ein Fenster und erlangten auf diese Weise Zugriff auf den Innenraum. Im Inneren hebelten sie diverse Schließfächer auf. Ob sie Beute machten, ist derzeit nicht bekannt.

  • Balve
  • 22.02.22
Foto: Feuerwehr Iserlohn

Sturm im Märkischen Kreis: 450 Einsätze
1.400 Einsatzkräfte leisten großartige Arbeit

Das Sturmtief „Zeynep“ ist am Freitagabend bis in die Nacht hinein mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h durch den Märkischen Kreis gefegt. Die Bilanz: Sturmtief Nummer drei mit dem Namen „Zeynep“ hat im Märkischen Kreis für mehr Einsätze und Straßensperrungen gesorgt, als die Vorgänger in dieser Woche. Bis Samstag, 12 Uhr, wurden insgesamt mehr als 450 sturmbedingte Einsätze im Kreisgebiet gezählt. Zum Vergleich: Am Mittwoch und Donnerstag waren es knapp 200. Es gab zahlreiche...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.22
Möglicherweise wurde das Fahrrad des Vermissten irgendwo gesehen. Es handelt sich um ein schwarzes Bulls-Trekkingrad. Foto: privat
2 Bilder

Märkischer Kreis: Vermisstensuche läuft weiter
Wo ist der Radfahrer aus Iserlohn?

Der am 26. Januar verschwundene Iserlohner (62), der mit seinem Fahrrad in den frühen Morgenstunden auf dem Weg zur Arbeit ins Gewerbegebiet Corunna war, wird immer noch vermisst. Möglicherweise wurde sein Fahrrad irgendwo gesehen. Es handelt sich um ein schwarzes Bulls-Trekkingrad. Hinweise bitte unter Telefon 02371/9199-0. Der 62-Jährige benötigt Medikamente. Er trug bei seinem Verschwinden einen schwarzen, langen Parka der Marke Alpenblitz, cremefarbene Adidas-Sportschuhe und vermutlich eine...

  • Iserlohn
  • 11.02.22
  • 1
Während die 20-jährige Mitarbeiterin mit dem Kassiervorgang beschäftigt war, zog der Täter eine Pistole aus seiner Jacke und bedrohte damit die junge Frau.

Täter mit Pistole erbeutet Bargeld
Tankstelle in Fröndenberg überfallen - Zeugen gesucht

Nach einem Raub auf eine Tankstelle in Fröndenberg am Dienstagabend, 1. Februar, sucht die Polizei Zeugen. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 20.22 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle an der Westicker Straße und gab zunächst vor, etwas kaufen zu wollen. Während die 20-jährige Mitarbeiterin mit dem Kassiervorgang beschäftigt war, zog der Täter eine Pistole aus seiner Jacke und bedrohte damit die junge Frau. Anschließend begab sich der Täter hinter den Verkaufstresen und entnahm einen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.02.22
Einer 80-jährigen Frau aus Menden ist Schmuck aus der Wohnung gestohlen worden.

Schmuck gestohlen
80-Jährige wird Opfer eines Diebstahls

Einer 80-jährigen Frau aus Menden ist Schmuck aus der Wohnung gestohlen worden. Möglicherweise fand der Einbruch am Donnerstag vergangener Woche (27. Januar) statt. An diesem Abend gegen 19 Uhr klingelte es an der Haustür an der Straße Am Wasserrad. Die Seniorin machte sich auf den Weg zum Hauseingang. Ihre Wohnungstür zog sie dabei zu. An der Haustür stand eine Frau die angab, sich um das Wohl der Senioren in dem Haus kümmern zu wollen. Die 80-Jährige versuchte, die Fremde abzuwimmeln. Das...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.22
Moderator Rudi Cerne hat über den Fall in der letzten Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" berichtet. Die Polizei erhielt seitdem zahlreiche Hinweise. Foto: ZDF / Nadine Rupp

Kripo dankt Bürgern für Mithilfe im Fall "Pauli"
Kann der Mörder nach fast 20 Jahren noch gefunden werden?

Nach Ausstrahlung der letzten ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" nimmt der „Cold Case“ (kalter Fall) aus dem Jahre 2003, um den damals verschwundenen Klaus Walter Pauli aus Menden, wieder Fahrt auf. Mittlerweile sind der Kriminalpolizei jede Menge Hinweise eingegangen. Die Bevölkerung hilft eifrig mit, damit der Fall nach 19 Jahren vielleicht doch noch aufgeklärt werden kann. Unmöglich wäre dies nicht. Gelang den Behörden beispielsweise auch kürzlich die Aufklärung der im Jahre 1993...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.22
  • 4
  • 1
Ein Atemschutztrupp in Bereitstellung.

Küchenbrand schnell unter Kontrolle

Zu einem Küchenbrand rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstagabend, 11. Januar, gegen 19 Uhr in den Ortsteil Platte Heide aus. Die Bewohner hatten das Wohnhaus bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen, sodass diese umgehend die Brandbekämpfung einleiten konnten. Bereits nach kurzer Zeit meldete der Atemschutztrupp im Gebäude "Feuer unter Kontrolle".  Für die Nachlöscharbeiten demontierten die Einsatzkräfte Teile der Küche und brachten diese ins Freie, wo sie mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.01.22
Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der Straße "Zum Thing" in Balve eingebrochen.

Einbruch in Einfamilienhaus in Balve

Zwischen Montag, 10. Januar, 8 Uhr und Dienstagmorgen, 11. Januar, 11 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße "Zum Thing" in Balve ein. Sie hebelten dazu ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchwühlten in der Folge mehrere Schränke und Schubladen. Die Täter entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck, eine Uhr und einen Gürtel. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiwache Menden unter Tel. 02373/ 9099-0 entgegen.

  • Balve
  • 12.01.22
Die Feuerwehr versuchte das Fahrzeug abzulöschen. Fotos: privat
5 Bilder

Unna / Werl: Fahrzeugbrand auf der Autobahn
Auto auf der A44 in Flammen

Auf der A44 ist um 3 Uhr morgens (5. Januar) ein Auto in Flammen aufgegangen. Der Fahrer schaffte es wohl gerade noch rechtzeitig, den Wagen auf den Seitenstreifen zu lenken, um sein Fahrzeug zu verlassen.  In Richtung Kassel, rund 1000 Meter vor dem Rastplatz Haarstrang, fing das Auto plötzlich Feuer. Im Einsatz war die Hauptwache, die Löschgruppen Lünern, Stockum und Siddinghausen, die den Wagen ablöschen konnten. Näheres über die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Ein Gutachter wird den...

  • Unna
  • 05.01.22
Fotos (3): Feuerwehr Menden
3 Bilder

Menden: Unfall auf der Provinzialstraße
Auto landet im Straßengraben

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. Dezember) verlor gegen 03:20 Uhr der Fahrer eines Wagens die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf der Provinzialstraße, zwischen Halingen und Langschede, kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer provisorischen Ampel. Glücklicherweise konnte der Fahrer, dessen Kleinwagen halb auf einer Leitplanke und im Straßengraben zum Liegen kam, sein Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen. Die mit einem Fahrzeug ausgerückte Feuerwehr Menden sicherte...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.12.21
Fotos (4): Freiwillige Feuerwehr Menden
4 Bilder

Feuerwehr Menden schnell zur Stelle
Kaminbrand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Menden musste am Samstagabend, 11. Dezember, zu einem Kaminbrand in die Friedhofstraße in Lendringsen ausrücken. Bei Eintreffen schlugen Flammen aus dem Schornstein des dreigeschossigen Wohnhauses. Während im Inneren des Gebäudes der Kaminzug kontrolliert wurde, setzte eine weitere Einsatzkraft Kaminkehrerwerkzeug über den Korb der Drehleiter ein. Über eine Revisionsklappe im Keller konnte die losgeschlagene und glühende Asche entfernt werden. Die Maßnahmen zeigten schnell...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.12.21

Warnung vor falschem Ordnungsamtsmitarbeiter
Meldungen über dubiose Anrufe

Beim Ordnungsamt der Stadt Menden sind heute, 17. November, mehrere Hinweise über Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Ordnungsamtes der Stadt Menden und der Gemeinde Wickede eingegangen. Zudem hat sich der vermeintliche „Kollege“ sogar selbst mit unterdrückter Telefonnummer beim Ordnungsamt gemeldet. Das Ordnungsamt der Stadt Menden warnt ausdrücklich vor diesem oder ähnlichen Anrufern! Mitarbeiter des Ordnungsamtes oder der Stadtverwaltung rufen unter keinen Umständen mit unterdrückter...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.11.21
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten.

Verkehrsunfall mit Flucht an der Esso-Tankstelle

Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es am Montag, 1. November um 16.16 Uhr an der Esso-Tankstelle an der Iserlohner Landstraße 45 in Menden. Ein Opel-Fahrer stellte seinen schwarzen Insignia auf dem Tankstellengelände ab und verließ das Fahrzeug, ohne es zu sichern. Der PKW rollte gegen einen geparkten Land Rover. Dieser wurde dadurch am hinteren linken Stoßfänger durch Dellen und Lackkratzer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.11.21
Einbruch in Verwaltungsgebäude der Gesamtschule Menden.

Ferienbeginn
Einbruch in Verwaltungsgebäude der Gesamtschule Menden

Ein Mitarbeiter der Gesamtschule Menden an der Windthorststraße stellte zu Beginn der Herbstferien am Samstagmittag, 9. Oktober, eine aufgehebelte Eingangstür zum Gebäude der Schulverwaltung fest. Innerhalb des Gebäudes waren zudem mehrere Bürotüren aufgehebelt worden. Bei Schulschluss am späten Freitagnachmittag waren sämtliche Türen noch unbeschädigt. Der oder die unbekannten Täter entwendeten aus den Räumlichkeiten Bargeld in nicht bekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden beläuft sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.10.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.