Wickede (Ruhr) - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Täter stehlen Handtasche - Polizei Unna sucht Zeugen
Seniorin in Fröndenberg überfallen

Drei bislang unbekannte Täter haben am Mittwoch, 11. Dezember, in Fröndenberg eine Seniorin überfallen und beraubt. Fröndenberg. Wie die Polizei in Unna berichtet war die 76-Jährige gegen 18.25 Uhr in Begleitung von zwei Bekannten auf dem Fußweg im Park des Kettenschmiedemuseums unterwegs, als sie von drei Männern überholt wurden. Diese setzten sich dann auf eine Bank. Als die Fröndenbergerin und ihre Bekannten an der Bank vorbeigegangen waren, sprangen die drei Männer plötzlich auf. Ein...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.12.19
Der Bräukerweg in Menden musste nach dem Verkehrsunfall gesperrt werden. Der SEAT-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zwei verletzte auf dem Bräukerweg
Schwerer Verkehrsunfall in Menden

Menden. Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Donnerstagfrüh gegen 6 Uhr in Menden. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 33-jähriger BMW-Fahrer aus Menden  den Bräukerweg von Sümmern in Richtung Menden. Ein 35-jähriger Mendener war mit seinem Seat in Gegenrichtung unterwegs. Ca. 250 Meter vor dem Kreisverkehr Bräukerweg/Glockenblumenweg kam der 33-Jährige mit seinem BMW nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Seat im vorderen linken...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.12.19
300 Strohballen brannten in Fröndenberg.

Polizei in Unna vermutet Brandstiftung
300 Strohballen brennen in Fröndenberg

Fröndenberg. 300 Strohballen auf einem Feld in der Nähe Thabrauck/Feldstraße in Fröndenberg standen am Dienstagabend, 10. Dezember, in Flammen. Wie die Kreispolizeibehörde in Unna mitteilt, entdeckte ein Zeuge  gegen 22 Uhr das Feuer und wählte den Notruf. Wegen des starken Windes stellte die Feuerwehr die Löscharbeiten ein und ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die angrenzende Bahnlinie zwischen Unna und Fröndenberg musste zeitweise gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.12.19

Zwischenfall im Bahnhof Unna
15-jährige Mendenerin geschlagen und getreten

Menden. Unna. Einer 15-jährigen Mendenerin wurde am Montag auf dem Bahnhof in Unna das Handy gestohlen. Als sie die Diebe verfolgte und sie zur Rede stellte, wurde sie nach Angaben der Polizei in Unna geschlagen und getreten.  Die 15-jährige Mendenerin stand auf dem Bahnsteig, als eine 21-jährige Hagenerin und ein 22-jähriger Fröndenberger auf sie zukamen und ihr plötzlich das Handy aus der Hand rissen. Beide Täter rannten weg und stiegen in einen wartenden Zug. Die 15-jährige Mendenerin...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.12.19
In Menden wurden zwischen Donnerstagabend und Sonntagmorgen reihenweise Autoscheiben zerschlagen.

Polizei Märkischer Kreis meldet zahlreiche Fälle
Autoscheiben in Menden eingeschlagen

Die Autobesitzer in Menden kommen nicht zur Ruhe. Nach einer Reihe von zerstochenen Autoreifen vor einer Woche wurden in den vergangenen Tagen Autoscheiben zerschlagen. Wie die Polizei mitteilt zerschlugen die unbekannten Täter in den meisten Fällen Beifahrertürscheiben und durchwühlten die Fahrzeuge. Mehrmals erbeuteten sie nur etwas Kleingeld. Menden: Die Fälle im Einzelnen: Zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, wurde an der Untere Promenade in einem Carport an der VHS die...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.12.19
Beim großen Brand in der Iserlohner Innenstadt waren auch Kollegen aus Menden vor Ort.

Beim Großbrand in der Iserlohner Innenstadt
Mendener Feuerwehr mit 30 Kollegen vor Ort

Menden/Iserlohn.  In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Menden zur überörtlichen Hilfe in die Iserlohner Altstadt alarmiert. Hier war ein Wohn- und Geschäftsgebäude in Brand geraten. Die Feuerwehr Iserlohn befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits mit allen verfügbaren Kräften seit ca. drei Stunden im Einsatz. Umgehend rückten vier Fahrzeuge mit fast 30 Mendener Einsatzkräften aus, welche vor Ort die Iserlohner Kameraden ablösten.Die Feuerwehr Menden übernahm mehrere...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.19
Der Golf landete beim Verkehrsunfall auf der B 7 im Straßengraben.

B 7 in Menden-Barge drei Stunden lang gesperrt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Menden. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße  7 in Menden Barge wurden am heutigen Morgen gegen kurz vor 7 Uhr zwei Fahrzeugführer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr nach bisherigem Stand der Ermittlungen ein Fahrzeugführer mit seinem T 4 die B 7 in Richtung Wickede. Aus dem Johannesweg kam ein Golffahrer und fuhr unvermittelt auf die B 7 auf. Hierbei kam es zum Zusammenstoß wobei der Golf in den Graben geschleudert wurde. Der 21-jährige T 4 Fahrer aus Menden wurde leicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.11.19
Der Unfallwagen kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen.
2 Bilder

Fahrer verletzt - Wagen zerstört
Pkw fährt durch Mendener Vorgärten

Menden. Spektakulär verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 14.45 Uhr in Menden ereignete. Wie die Freiwillige Feuerwehr Menden mitteilt, kam aus bislang noch unbekannter Ursache der Fahrer eines PKW von der Fahrbahn ab und fuhr auf einer Länge von ca. 200 m durch die angrenzenden Vorgärten. Dabei riss er auch einen Stromverteilerkasten mit, was zum Ausfall der Stromversorgung in einigen Haushalten am Bieberberg führte. Nachdem er mit einem weiteren, abgestellten Pkw kollidierte,...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.11.19

In Wickede (Ruhr) und Gebiet Wiehagen
1775 Stadtspiegel gestohlen

Wickede. In eigener Sache: Sollte es am morgigen Samstag in Wickede (Ruhr) und im Gebiet Wiehagen zu Zustellungsproblemen mit dem Stadtspiegel Menden kommen folgende Information: Am Freitag wurden für sechs Reviere rund 1775 Zeitungen gestohlen, direkt von der Abladestelle. Es wurde bereits Strafanzeige gestellt.

  • Wickede (Ruhr)
  • 08.11.19

10.000 Euro Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise
Einbrecher verwüsten Tankstelle in Menden

Menden. Einen Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro und eine verwüstete Tankstelle hinterließen unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Freitag in Menden. Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, flexten sich die Einbrecher durch das Dach der Tankstelle an der Hämmerstraße. Sie setzten in der Zeit zwischen 0.30 und 3.40 Uhr die Alarmanlage außer Gefecht, zerstörten Bewegungsmelder und zerschnitten Elektrokabel. Anschließend rissen sie den Rollladen eines Fenster ab, zerschlugen die...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.11.19

Mendener schwer verletzt ins Krankenhaus
Messerstiche am Ruhrufer in Fröndenberg

Fröndenberg. Über den Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes in Fröndenberg berichten die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Dortmund in einer gemeinsamen Pressemitteilung vom Sonntag. Demnach kam es am Abend des 18. Oktober am Ufer der Ruhr in Fröndenberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Mann aus Fröndenberg und einem 25-Jährigem aus Menden. Hierbei wurde der Mendener mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.10.19

Verkehrsunfall in Fröndenberg
Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Fröndenberg. Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe  von 27.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag, 15. Oktober, in Fröndenberg ereignete. Wie die Polizei in Unna mitteilt, war gegen 16.30 Uhr der 62-jährige Unfallverursacher aus Unna mit einem Opel Astra auf der Schwerter Straße unterwegs, um in den Billmericher Weg abzubiegen. Dabei übersah er einen 23-Jährigen aus Unna mit einem Opel Corsa, in dem auch eine elfjährige Beifahrerin saß. Die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.10.19

Polizei fasst Diebe nach kurzer Flucht
Überfall auf Taxifahrer in Menden

Menden. Nur wenig Freude hatten zwei 30 und 23 Jahre alte Männer. Sie beraubten in Menden einen Taxifahrer wurden aber nach wenigen Minuten von der Polizei auf der Körner Straße von der Polizei festgenommen. Wie die Pressestelle der Polizei Märkischer Kreis mitteilt, hatte der 64-jährige Taxifahrer die Männer am frühen Sonntagmorgen von Velbert nach Menden gebracht. Nach der Ankunft gegen 3.20 Uhr wollte einer der Männer mit einer Kreditkarte bezahlen. Das funktionierte jedoch nicht....

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
Erst nach drei Stunden konnte das brennende Stroh gelöscht werden.

Feuerwehr drei Stunden im Einsatz
Strohhaufen brennt in Lendringsen

Ein brennender Strohhaufen beschäftigte am Donnerstagabend die Löschgruppen Lendringsen und die hauptamtliche Wache. Auf einem Feld an der Neuwerkstraße war das aufgehäufte Stroh in Brand geraten, die Einsatzkräfte setzten zunächst mehrere Löschrohre ein, um die Flammen abzulöschen. Später zog ein Landwirt mit seinem Traktor das Stroh auseinander, damit die Feuerwehrleute auch die tieferliegenden Glutnester bekämpfen konnten. Erst nach drei Stunden konnten die letzten Einsatzkräfte wieder...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.10.19

Raub in Handy-Laden in Menden
Fahndung nach Smartphone-Dieb

Menden. Die Polizei fahndet mit Fotos nach einem Smartphone-Dieb. Der Unbekannte betrat am 13. Mai um 15.44 Uhr den Handy-Laden an der Bahnhofstraße, nahm ein Samsung S10+ an sich, riss die Sicherung ab und rannte weg in Richtung Bahnhof. Nur Minuten zuvor hatte er sich in dem Geschäft beraten lassen. Das Amtsgericht Arnsberg hat nun einer öffentlichen Fahndung mit Fotos zugestimmt. Die Fotos sind zu finden auf dem Fahndungsportal der Polizei unter  Fahndung. Der Unbekannte dürfte etwa 25...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.09.19
Der Rettungshubschrauber Christoph Dortmund landete auf dem nahegelegenen Parkplatz.

Fahrerin mit Hubschrauber in die Unfallklinik
Frontalzusammenstoß In Menden

Menden. Zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß zweier PKW wurde am Donnerstag, 19. September,  die Feuerwehr Menden gerufen. Auf der Hönnetalstraße in Höhe der Kalköfenstraße waren zwei PKW kolidiert. Die Fahrerin des silbernen PKW war schwerverletzt und musste durch die Feuerwehr möglichst schonend befreit werden. Sie wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph Dortmund in eine Unfallklinik geflogen. Die Insassen des zweiten PKW, darunter zwei Kinder, wurden durch den...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.09.19
Die Flammen bedrohten das Wohnhaus und die Garage.
2 Bilder

Feuer bedroht Wohnhaus in Lendringsen.
Gartenhütte brennt lichterloh

Lendringsen. Lichterloh brannte am Sonntag in Lendringsen eine Gartenhütte, das Feuer bedrohte das direkt angrenzende Wohnhaus und eine Garage. Die Feuerwehr in Menden machte sich von einem Wasserschaden in Eisborn direkt auf den Weg. Gleichzeitig wurden, wie bei solchen Einsätzen üblich, die Kameraden der Löschgruppen Lendringsen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man eine große schwarze Rauchwolke über Lendringsen sehen. Bei Ankunft stand die Gartenhütte im Vollbrand, das Wohngebäude...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.09.19
Einem Pferd wurde in Menden der Schweif halb abgeschnitten.

Tierquälerei in Menden
Pferd der Schweif halb abgeschnitten

Menden. Unfassbar. Einem Pferd in Menden wurde am Wochenende der Schweif halb abgeschnitten. Der Inhaber der Weideflächen am Köhlerweg bemerkte den Kurzschnitt am Sonntag gegen 8.30 Uhr. Er informierte die Inhaberin, die Anzeige wegen Tierquälerei bei der Polizei erstattete. Für Nicht-Pferdekenner: Es geht um mehr als ein paar Haare. Ein Pferd hält sich mit seinem Schweif Fliegen vom Leib. Es ist also eine echte Tierquälerei, die das ganze Wesen eines Pferdes beeinflussen kann. Außerdem achten...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.09.19
Foto: Polizei

Heute: Großrazzien in 8 Städten - Einsatz auch in Menden
Schlag gegen den illegalen Waffenhandel

Kreis. Am heutigen  Mittwoch fanden in den Städten Dortmund, Lünen, Radevormwald, Remscheid, Menden, Duisburg und Wilhelmshaven (Niedersachsen) insgesamt 12 Durchsuchungen wegen illegalem Waffenhandel statt. Wie die Polizei weiter mitteilt, geht sie von mindestens 150 Pistolen aus, die in Umlauf gebracht worden waren. Waffenteile für 50 weitere wurden sichergestellt Da die Pressemitteilung sehr ausführlich ist, hier nur eine Zusammenfassung der Ermittlungen, die sich über rund 2 Jahre...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.08.19
"Schlüsselübergabe" mit Segnung.

Segnung vor dem ersten Einsatz
Neuer RTW für Feuerwehr

Menden. Im Rahmen einer kleinen Andacht an der Feuer- und Rettungswache hat die Feuerwehr Menden einen neuen Rettungswagen (RTW) in den Dienst gestellt. Der mit modernstem rettungsdienstlichem Equipment ausgestattete RTW löst seinen neun Jahre alten Vorgänger ab, der rund 200.000 Kilometer und unzählige Einsätze hinter sich hat. Traditionell werden die Fahrzeuge der Feuerwehr gesegnet, bevor sie ihre ersten Einsätze fahren. Der katholische Diakon Manfred Seithe und der evangelische Pastor...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.08.19
Brandeinsatz in einem Betrieb am Bieberkamp in Menden-Lendringsen.

Zwei Mitarbeiter erlitten Rauchvergiftungen
Brand in Industriebetrieb in Menden-Lendringsen

Menden. Die Feuerwehr Menden teilt mit, dass das schnelle Eingreifen der Mitarbeiter am gestrigen Donnerstagabend Schlimmeres in der Produktionshalle eines Unternehmens in Lendringsen verhinderte. Nachdem sich dort Öl an einer Maschine entzündet hatte, griffen die Mitarbeiter zu Feuerlöschern und erstickten die Flammen. Die durch die Brandmeldeanlage alarmierte Feuerwehr kontrollierte anschließend die Halle und überprüfte die Maschine. Zwei Mitarbeiter zogen sich bei den Löscharbeiten...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.08.19
Foto: Polizei

Maskierte Männer bedrohen Tankstellenmann mit Schusswaffe
Geld und Zigaretten erbeutet

Menden. Zwei Männer haben eine Tankstelle in Menden überfallen. Die Polizei ermittelt wegen "Räuberischer Erpressung". Hier der offizielle Polizeibericht für die Presse: Zwei Männer betraten am 27. Juli gegen 4 Uhr maskiert eine Tankstelle an der Iserlohner Landstraße. Eine Person drohte dem Angestellten mit einer Schusswaffe. Beide Personen forderten die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Die Tatverdächtigen flüchteten im Anschluss daran mit ihrer Beute zu Fuß Richtung...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.07.19
An der Unteren Promenade hatte die Brandmeldeanlage eines Supermarktes Alarm ausgelöst.
3 Bilder

Vorbildliche Räumung bei Alarm im Supermarkt
Feuerwehr Menden im Dauereinsatz

Menden. Laut Pressemitteilung der Feuerwehr Menden ist diese seit Dienstagabend neben kleineren Einsätzen auch mehrfach zu größeren Einsätzen ausgerückt: Am Dienstag vergaß ein Bewohner an der Balver Straße sein Essen im Backofen, der Bewohner atmete Rauch ein, weshalb er zur genaueren Diagnostik in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Direkt im Anschluss fuhren die Einsatzkräfte weiter zur Fröndenberger Straße, hier hatte eine interne Brandmeldeanlage eines...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.07.19
Foto: Polizei

Unbekannter macht Maisfeld "platt"
Rowdyhafte Spazierfahrt

Fröndenberg. Einen offenbar vorsätzlichen Ausflug in ein Maisfeld hat ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem Gefährt in Altendorf unternommen. Hier der Pressebericht der Polizei: Am Dienstagmorgen um 0.20 Uhr bemerkten Zeugen einen grauen Renault Espace mit polnischen Kennzeichen, der von der Pappelallee in ein angrenzendes Maisfeld fuhr. Dort drehte er eine Runde und kam am Ende des Feldes wieder aus diesem heraus. Der Fahrer hielt an, stieg aus und schaute sich an, was er dort...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.