Neuer Partner aus Frankreich

Der stellvertretende Schulleiter Burkhard Struwe, IbouMbaye und Schulleiter Jan Haurand (v.li.) freuen sich: Endlich eine französische Schulpartnerschaft.
  • Der stellvertretende Schulleiter Burkhard Struwe, IbouMbaye und Schulleiter Jan Haurand (v.li.) freuen sich: Endlich eine französische Schulpartnerschaft.
  • hochgeladen von Peter Benedickt

Die Schulkonferenz der Sekundarschule hatte 2014 Schulleiter Jan Haurand und Französischlehrer IbouMbaye beauftragt, eine Partnerschule in Frankreich zu finden.
Mit der Schule sollen zukünftig regelmäßig Schüleraustausche stattfinden. Die Suche gestaltete sich durchaus schwierig. Lehrer IbouMbaye schrieb jede Menge E-Mails und telefonierte. Anfang 2015 hatte er dann Erfolg.
Hilfreich war die Unterstützung der Kooperationsschule der SK Wickede, der Gesamtschule Fröndenberg. Eine Austauschschule in Bruay-La-Buissiere (Nordfrankreich) ist nun gefunden. In den nächsten Monaten stehen einige organisatorische Arbeiten an, der Austausch soll 2017 starten. Der Französischunterricht im „Wahlpflichtbereich“ startet in der Jahrgangsstufe 6. Schüler, Lehrer und die Eltern freuen sich auf viele spannende Kontakte und die Belebung der Deutsch-Französischen Freundschaft.
Die Fachkonferenz „Englisch“ der Sekundarschule sucht noch nach einer Partnerschule im englischsprachigen Ausland. Partnerschulen in England sind rar gesät, darum favorisiert die Schulkonferenz einen Austausch mit einer irischen oder skandinavischen Schule. Die PISA-Ergebnisse zeigen, dass insbesondere schwedische Schüler die besten Englischkenntnisse in Europa besitzen. Der Austausch mit dem Johann-Nucius-Gymnasium in Jemielnica ist bereits besiegelt. Schulleiter Jan Haurand plant einen Besuch in Polen noch in diesem Jahr. Der äußerst erfolgreiche Austasuch der Gerkenschule wird somit fortgeführt.
Lehrerin Gabi Bergmann und Ines Kister haben den Austausch jahrelang höchst erfolgreich aufgebaut

Autor:

Peter Benedickt aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen