Wickeder Weihnachtsmarkt mit tollem Programm - Verkaufsoffener Sonntag lädt zum Bummeln ein
Willkommen im Weihnachtsdorf

Gleich am Anfang des Weihnachtsmarktes erwartet die Besucher die lebende Krippe, eines der Highlights im "Weihnachtlichen Wickede".
3Bilder
  • Gleich am Anfang des Weihnachtsmarktes erwartet die Besucher die lebende Krippe, eines der Highlights im "Weihnachtlichen Wickede".
  • Foto: Gemeinde Wickede
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Wickede. In einigen Fenstern strahlen bereits die ersten Lichter und auch die Gemeinde Wickede (Ruhr) rüstet sich für die kommende Adventszeit. Die Weihnachtsbeleuchtung am Rathaus ist angebracht, die große Tanne auf dem Markplatz geschmückt und somit steht die Kulisse für das kleine gemütliche Wickeder Weihnachtsdorf.
Von Freitag, 30. November, ab 17 Uhr, bis zum Sonntag, 2. Dezember, nachmittags, laden wieder zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an die stimmungsvoll beleuchteten Holzhäuschen auf dem weichen und wärmenden Waldmulch zum Verweilen, Singen und zu Spezialitäten beim Weihnachtsmarkt der Vereine und Gemeinde in Wickede (Ruhr) ein.
18 Gemeinschaften wirken mit: Dazu zählen die Kolpingfamilie mit ihrer Gruppe „Junge Familien“, die Jusos, die Caritaskonferenzen aus Wickede und Echthausen, die Katholische Frauengemeinschaft (kfd), die Sportkegler, die Portugiesische Gemeinschaft, die TUS Wickede, die TV-Judo-Abteilung, die Jugendfeuerwehr, die Erbke-Imker, der Kinder- und Jugendchor Cantalinos, der offene Jugendtreff im Martin-Luther-Haus, der Hot-Summer-Cup Echthausen, die Ausstellergemeinschaft Ritz/Schürcks, Magnetschmuck Ina Frey und erstmals in diesem Jahr der heimische Borussia Mönchengladbach-Fanclub ,,Ruhrbogenfohlen“ und die Eltern der Kita Minimax mit ihrem Schnuckerbüdchen. Alle sind zusammen mit der Gemeinde gute Gastgeber.
Schmackhafte Angebote wie z. B. die traditionellen Reibeplätzchen, das deftige Grünkohlgericht, der feine Flammkuchen, die herzhaften Blut- und Leberwurstschnittchen und vieles mehr verwöhnen den Gaumen, ebenso wie die schmackhaften Heiß- und Kaltgetränke. Wunderschöne Handwerkskunst aus der JVA Werl, Strickwaren aus der kfd-Werkstatt und attraktiver Magnetschmuck laden zum Stöbern ein.

Leckerbissen für die Ohren

Zusätzlich zu den Genüssen für Gaumen und Augen erfreuen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wickede (Ruhr) und altbewährte bzw. neue musikalische Highlights auf der Bühne mit „Leckerbissen für die Ohren“.
Die Schüler der Wickeder Grundschulen bereichern wie in jedem Jahr am Freitag und Samstag das abwechslungsreiche Programm. Mit dabei insgesamt 108 Jungen und Mädchen der Melanchthon-Grundschule, die unter dem Motto "Weihnachtszauber" einige Lieder einstudiert haben.
Für Samstag hat außerdem der Nikolaus sein Kommen angekündigt - im Gepäck Geschenke für die kleinsten Besucher des Marktes, die in diesem Jahr mit Unterstützung der Gelsenwasser AG auf den Schlitten gepackt werden. Am Sonntag sorgt der Max und Moritz Kindergarten für Spaß und Unterhaltung und selbstverständlich betreut die Jugendfeuerwehr an allen drei Tagen wieder das beliebte Stockbrotbacken.
Das Highlight des Wickeder Weihnachtsmarktes - die lebende Krippe - findet in diesem Jahr auch wieder ihren Platz auf dem Gelände. Den im letzten Jahr mit Unterstützung der Firma Rotek neu gestalteten Stall und das Tiergehege können die Besucher gleich beim Eintritt auf dem Weihnachtsmarkt bestaunen. Esel, Ziegen und Kaninchen aus dem Reitstall Arndt ergänzen das „Leben in Betlehems-Stall“. Eine weitere Attraktion erweitert den tierischen Bestand am Samstagnachmittag.
Der Sonntagsauftakt des Weihnachtsmarktes findet mit einem ökumenischen Gottesdienst und Segen bereits um 11 Uhr statt, damit eine halbe Stunde eher als in den Handzetteln ausgedruckt. Die große Tombola, bestückt mit tollen Preisen der Wickeder Einzelhändler, Wirtschafts- und Versorgungsunternehmen beschließt am Sonntagnachmittag dann das adventliche Treiben. Ab Sonntag, 18 Uhr, stehen zum Abschluss die „Secondhand Weihnachtsbäume“ zum Kauf an. Reservierungen können bereits während des Weihnachtsmarktes angenommen werden.
Aber nicht nur der Besuch im Weihnachtsdorf lohnt sich, parallel laden die Wickeder Händler zum "Verkaufsoffenen Sonntag" ein und bieten die Möglichkeit, sich stressfrei um die ersten Weihnachtsgeschenke zu kümmern.

Programm im Überblick

Freitag
17 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik mit musikalischer Begleitung des "Jagdhorn-Ensembles"
17.30 Uhr: Heilige im Winterkreis, vorgestellt von Jungen und Mädchen der Melanchthonschule
18 Uhr: Musikalischer Abendgruß
18.30 Uhr: Glücksmomente - Kleine Sonderverlosung
19 Uhr: Stimmungsvoll & Miteinander: Live-Musik mit dem Duo Sundries
Samstag
15.30 Uhr: Weihnachtszauber mit Kindern der Engelhardschule
16 Uhr: Musikalischer Winterausflug: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr
18.15 Uhr: Der Nikolaus besucht den Weihnachtsmarkt
19 Uhr: Europäisch in den Abend & Advent: Heiter und gesellig mit der niederländischen Bläser-Formation "Op Tied Muuj"
Sonntag
11 Uhr: Ökumenischer Adventsgottesdienst (bei schlechtem Wetter im Bürgerhaus) begleitet vom Familienzentrum Wickede und der Band EU3VE
13 Uhr: Weihnachtliche Kinderklänge aus dem Familienzentrum
14 Uhr: Erschallet ihr Lieder: Kolpingsmusik Corps Werl spielt auf
16 Uhr: Glücksgriffe - Ziehung der großen Gewinne aus der Tombola mit musikalischer Begleitung
Außerdem:
Verkaufsoffener Sonntag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen