Witten aktuell - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Für Menschen mit Beeinträchtigung:
Paritätischer lädt Menschen mit Beeinträchtigung zum Aktionstag „Einfach teilhaben“ ein!

Selbstbestimmt Leben, das ist für viele Menschen mit einer Beeinträchtigung keine Selbstverständlichkeit. Der Paritätische im Ennepe-Ruhr-Kreis veranstaltet deshalb zusammen mit der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) am 25. Mai von 10 bis 14 Uhr im Saalbau Witten einen Aktionstag unter dem Motto „Einfach teilhaben! – Selbstbestimmt leben möglich machen“, um für das Thema zu sensibilisieren und um über Barrieren, aber vor allem auch über Möglichkeiten zu diskutieren. „Das...

  • Witten
  • 16.05.19
Der „Kiosk Vielfalt“ hat ab sofort im Lutherhaus Bommern montags bis freitags geöffnet.

Senioren - Senioren -Senioren
Einkaufen wie früher im Lutherhaus

„Kiosk Vielfalt“ öffnet im Lutherhaus Bommern für das gesamte Quartier Ein echter „Tante Emma“-Laden ist im Lutherhaus Bommern der Diakonie Mark-Ruhr entstanden. Seit einigen Wochen hat hier der „Kiosk Vielfalt“ geöffnet, der montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr nicht nur Bewohnern und Besuchern des Haues zur Verfügung steht. „Wir haben für alle Besucher und Gäste hier im Stadtquartier geöffnet“, lädt Einrichtungsleiterin Heike Fellensiek ein, sich vor Ort vom Angebot zu überzeugen....

  • Witten
  • 07.05.19

Verkehr in Witten
Vollsperrung der Straße Im Eickhoff

Die Straße Im Eickhoff muss ab Donnerstag, 2. Mai, bis zum 16. Mai einschließlich zwischen Kreisstraße und Winsheimstraße gesperrt werden. Es hatte dort einen Rohrbruch gegeben, bei dem die Fahrbahn unterspült wurde. Daher muss diese auf einer Länge von etwa 30 Metern wiederhergestellt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Brunebecker Straße. Die Einbahnstraßen-Regel zwischen Winsheimstraße und Brunebecker Straße wird für die Dauer der Baumaßnahme aufgehoben.

  • Witten
  • 30.04.19

Hier wird geblitzt!

Die Polizei möchte Sie, liebe Leser, vor schweren Unfällen schützen. Unter diesem Motto finden auch von Montag, 13. bis zum 19. Mai, Radarkontrollen in Witten statt. Geplant sind die nachfolgendenGeschwindigkeitskontrollen: Montag: Annenstraße  Dienstag: Wittener Straße Donnerstag: Hörder Straße Freitag: Nachtigallstraße Darüber hinaus müssen Sie in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 26.04.19

Auto von Stein getroffen - Windschutzscheibe beschädigt

Noch ist der Gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr nicht geklärt, der sich am Ostermontag, 22. April, in Witten-Stockum ereignet hat. Gegen 23.35 Uhr war ein Autofahrer mit einem silberfarbenen Nissan Micra auf der Stockumer Straße in Richtung Bebelstraße unterwegs. Nach Angaben des Fahrers sei in Höhe der Hausnummer 201 plötzlich ein Stein gegen die Windschutzscheibe geflogen, wodurch diese erheblich beschädigt worden ist. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden nicht...

  • Witten
  • 26.04.19
Schön anzuschauen, aber leider eine Lärmbelästigung: Anwohner haben sich über das Feuerwerk in Rüdinghausen beschwert.

Zu lange geknallt
Pyrotechnikern droht hohes Bußgeld

Zahlreiche genervte Anwohner, die sich in ihrer Nachtruhe gestört fühlten, haben sich bei Stadt und Polizei über das Pyroforum beschwert. Während es am Freitag, 12. April, beim kleinen „Vorschießen“ auf dem Saalbaugelände noch keinen Ärger gab, dauerte die große Knallerei am Samstag, 13. April, in Rüdinghausen eindeutig zu lang. Genehmigt war die Veranstaltung bis 22 Uhr, richtig laut war es aber bis etwa 23 Uhr. Nach Auskunft des Ordnungsamtes kann der Verstoß gegen das...

  • Witten
  • 15.04.19
Auch die Tauben wissen das Wittener Wasser zu schätzen, hier auf dem Berliner Platz.

Wittener Wasser weiterhin wunderbar

Ob im Glas, im Bad oder im Babyfläschchen: Das Wittener Trinkwasser begleitet die Bürger durch den Tag. Die durchweg gute Nachricht: Alle Werte sind wie in den Vorjahren bestens. „Das Wittener Trinkwasser konnten wir auf einem konstant hohen Qualitätsniveau halten“, berichtet Henrike Kreft, die im vergangenen Jahr ihre Position als Laborleiterin im Verbund-Wasserwerk Witten angetreten hat. Geschäftsführer Klaus Döhmen verweist dabei auf die moderne Ultrafiltrationsanlage, die seit...

  • Witten
  • 13.04.19
Im Rahmen einer Feuerwehrübung ging es für den Löschzug Alt-Wetter im Gummianzug auf Shopping-Tour.
11 Bilder

Bildergalerie von kurioser Feuerwehrübung im Ruhrtalcenter
Shoppen mal anders: Im Gummianzug auf Einkaustour Kaufland in Wetter

Zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art traf sich der Löschzug Alt-Wetter am Abend des 9. April. Das Ziel war der Supermarkt "Kaufland" im Ruhrtal Center. Während des laufenden Geschäftsbetriebes legten an einem Infostand der Feuerwehr mehrere Einsatzkräfte Chemikalienschutzanzüge an. Anschließend begaben diese sich in Begleitung weiterer Atemschutztrupps, mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, Bargeld und einem Einkaufskorb in das Ladengeschäft. Dort mussten z.B. Puddingpulver,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.19
  •  1
Karl-Heinze Commes schwelgte mit Anna Thiermann in BVB-Erinnerungen. Foto: Einrichtung

Gesundheit - Gesundheit - Gesundheit
Erinnerungen wecken mit dem BVB - Fanpaket für das Haus am Voß'schen Garten

Im Haus am Voß'schen Garten leben vorwiegend ältere Menschen mit einer demenziellen Veränderung in acht Wohngemeinschaften zusammen. Für die Arbeit mit den Senioren spendierte der Ballspielverein Borussia Dortmund 1909 ein Erinnerungspaket mit unterschiedlichen Fanartikeln. So konnte sich Karl-Heinz Commes, jahrelang ein treuer Fan und regelmäßiger Stadionbesucher, zusammen mit der stellvertretenden Hausleiterin Anna Thiermann wieder an viele schöne Situationen erinnern. Und heute Abend...

  • Witten
  • 05.04.19

Achtung: Hier wird geblitzt!

Das städtische Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche (Montag,  8. April, bis Samstag, 13. April, wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: Montag: Pferdebachstaße, Schneer Weg, In der Mark Dienstag: Holzkampstraße, Wittener Straße, UniversitätsstraßeMittwoch: Nachtigallstraße, Vormholzer Straße, RuhrhöheDonnerstag: Rauendahlstraße, Bodenborn, Elberfelder StraßeFreitag: Annenstraße, Ardeystraße, HusemannstraßeSamstag: Muttentalstraße, Stockumer...

  • Witten
  • 05.04.19
  •  1

Stadt Witten
Billerbeckstraße lange gesperrt

Die Entwässerung Stadt Witten (ESW) macht darauf aufmerksam, dass die Billerbeckstraße ab Montag, 1. April, für den Durchgangsverkehr gesperrt ist. Umleitungen sind ausgeschildert. Zunächst soll dort auf 800 Metern Länge ein neuer Kanal gelegt, anschließend die Straße erneuert werden. Der erste von drei Bauabschnitten, in dem es am Montag losgeht, reicht von der Kreuzung Billerbeckstraße/Auf dem Hee bis zur Hausnummer 98. Die witterungsabhängigen Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum...

  • Witten
  • 01.04.19

Gescheiterter Enkeltrick: Tatverdächtiger (24) festgenommen

Schneller Fahndungserfolg: Bei einem gescheiterten Enkeltrick hat die Polizei in Witten-Herbede einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Fall ereignete sich am Donnerstag, 28. März. Um die Mittagszeit bekam eine Seniorin aus Witten einen Anruf von einem vermeintlichen Enkel, der um Geld bat. Doch sie erkannte den Betrugsversuch sofort und wies ihren Mann an, die Polizei zu rufen. Im Rahmen der Ermittlungen gelang es den Beamten wenig später, einen Tatverdächtigen (24 Jahre, aus...

  • Witten
  • 29.03.19

Richtiges Schuhwerk – so wichtig ist es für den Körper

Es ist unmöglich, diesen bestimmten Tag im September 1991 zu vergessen: Ötzi, die allbekannte Gletschermumie wurde in den Ötztaler Alpen entdeckt und veränderte sehr viel in der Geschichte der Menschheit. Selbst das, was an den Schuhen der Mumie gefunden wurde, fasziniert Forscher noch bis heute: primitive, aber dennoch clever gemachte Schuhe. Die Fußbekleidung bestand aus Bärenfell und Rindsleder, das Innere wurde mit Heu gestopft, um Schutz vor der eisigen Kälte zu bieten. Für sage und...

  • Witten aktuell
  • 28.03.19
  •  1
Elf Schüler, im Bild mit den Anleiterinnen Elke Kuhnen (links) und Beate Plückelmann, nahmen am „Boys Day“ im Evangelischen Krankenhaus teil.

Pfleger für drei Stunden

Beim „Boys Day“, der seit mehreren Jahren bundesweit stattfindet, können Jungen soziale und pflegerische Berufe kennenlernen. Das Evangelische Krankenhaus an der Pferdebachstraße beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am „Boys Day“ und bot elf Jugendlichen die Möglichkeit, in den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers hineinzuschnuppern. Nach einem gemeinsamem Frühstück und einer Power-Point-Präsentation, bei der Theorie und Praxis der Ausbildung vorgestellt wurden, ging es für die...

  • Witten
  • 28.03.19

Betrunkener Fahrer aufgegriffen. Polizei sucht Zeugen eines möglichen Unfalls

Ein stark alkoholisierter Autofahrer begann wahrscheinlich Unfallflucht. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ein Zeuge hatte bemerkt, wie ein 43-jähriger Wittener am Montagabend, 25. März, gegen 22 Uhr sein Auto auf der Straße Bodenborn abstellte, ausstieg und dabei einen alkoholisierten Eindruck machte. Das Auto wies zudem einen Unfallschaden auf. Der Zeuge verständigte die Polizei. Ein Atemalkoholtest bei dem 43-Jährigen ergab einen Wert von knapp 2,6 Promille. Die Beamten...

  • Witten
  • 28.03.19

Bogestra informiert über Zeitumstellung. Das müssen Sie wissen!

Aufgrund der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit in der Nacht von Samstag, 30. März, auf Sonntag, 31. März, ergeben sich Änderungen im Fahrplan. Da die Uhrzeit von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt wird und daher eine Stunde entfällt, werden statt der sonst üblichen vier Nachtexpressfahrten nur drei Fahrten angeboten. Es entfallen daher alle Fahrten mit einer Abfahrtzeit zwischen 2 Uhr und 3 Uhr. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon...

  • Witten
  • 28.03.19
  •  1

Mal nachgerechnet - Gewinnchancen beim Lotto erhöhen

Das Lotteriespiel 6 aus 49 ist allseits bekannt und wird in Deutschland schon seit vielen Jahren betrieben. Aus einem Ziehungsgerät mit 49 Kugeln werden insgesamt nacheinander 6 Zahlen und anschliessend eine Zusatzzahl gezogen. Auf den Tippzetteln kann man im Vorfeld eins oder mehrere Kästchen mit jeweils 6 Zahlen ankreuzen. Dieser Tippschein wird dann entweder in einer Annahmestelle oder als Lotto online abgegeben. Zusätzlich gibt es noch die Auslosung Spiel 77 und Super 6. Diese werden...

  • Witten aktuell
  • 28.03.19
  •  1

Neue Selbsthilfegruppe für Mütter m it Behinderung
Mütter mit Behinderung gründen Selbsthilfegruppe

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe für Mütter mit Behinderung. Ab Mai 2019 sind monatlich Treffen im Lebenshilfe-Center an der Dortmunder Straße in Witten geplant. Mütter mit Behinderung und ihre Kinder sind herzlich zu den Treffen eingeladen. Muttersein trotz einer Behinderung? Geht das? Ja, selbstverständlich, das geht! Aber es gibt auch Herausforderungen – solche, die sich mehr oder weniger allen Müttern stellen, aber auch...

  • Witten
  • 27.03.19

Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Handicap
Wir sind der Weg

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Behinderung. Treffen finden ab Mai jeden 1. Dienstag im Monat im Ardey Hotel in Witten statt. „Bei uns hat sich eine junge Frau gemeldet, die selbst im Rollstuhl sitzt und die aufgrund ihrer Behinderung auf die Unterstützung durch professionelle Hilfsangebote angewiesen ist. Und genau da liegt das Problem, denn diese Hilfsangebote werden in der Regel von Nichtbetroffenen...

  • Witten
  • 27.03.19
Corinna Panitz (r.) begrüßte den ersten Ausbildungsjahrgang der neuen Hebammenschule der St. Elisabeth Gruppe.

Hebamme werden
Erster Jahrgang startet in die Ausbildung

Der offizielle Startschuss für die neue Hebammenschule der St. Elisabeth-Gruppe, zu der auch das Marien-Hospital gehört, ist gefallen: 30 Nachwuchshebammen wurden zum Start ihrer Ausbildung begrüßt. Die dreijährige Ausbildung zur Hebamme wird in diesem Jahr zum ersten Mal in der St. Elisabeth-Gruppe angeboten. Corinna Panitz, Leiterin der Hebammenschule, freut sich über einen gelungenen Start: „Wir haben direkt zu Beginn bereits zahlreiche Bewerbungen erhalten. Am Ende waren es sogar so...

  • Witten
  • 19.03.19
In der Halle der Ruhrtal-Engel konnten Elektrofahrräder probegefahren werden.

Sicher mit dem E-Bike

„Bei älteren Menschen ist ein Anstieg von Unfällen mit Fahrrädern zu verzeichnen“, weiß Guido Jabusch, Geschäftsführer der Verkehrswacht Bochum. Um dem entgegenzuwirken, hat die Seniorenvertretung Witten eine Infoveranstaltung unter dem Motto „Sicher mobil – mit dem E-Bike“ durchgeführt, die in Kooperation mit der Verkehrswacht Bochum, der Firma Abus, der Wabe und Fahrrad XXL Meinhövel stattfand. In der Halle der Ruhrtal-Engel an der Annenstraße konnten sich interessierte Senioren über...

  • Witten
  • 12.03.19
  •  1

Aus dem Rathaus
Stadtarchiv Witten ist in dieser Woche komplett ausgebucht

Das Stadtarchiv hat aktuell personelle und terminliche Engpässe. „Alle Nutzungs- und Sondernutzungstermine sind für diese Woche bereits vergeben“, teilt Archivleiterin Dr. Martina Kliner-Fruck mit und sagt auch, warum das so ist: „Als außerschulischer Lernort begleitet das Team des Stadtarchivs derzeit fünf schulische Facharbeiten.“ Für Themen wie beispielsweise „Die Kinderlandverschickung aus Dortmund und Witten“, „Die Flucht jüdischer Bürgerinnen und Bürger unter dem Nationalsozialismus von...

  • Witten
  • 04.03.19
Claudia Schonheim ist im Fachbereich Soziales und Gesundheit für die Aids-Beratung zuständig.

EN-Kreis
Aids-Beratung nicht besetzt

Der Fachbereich Soziales und Gesundheit des Ennepe-Ruhr-Kreises weist daraufhin, dass Aids-Beraterin Claudia Schonheim in der Zeit von Montag bis Freitag, 4. bis 8. März, nicht erreichbar ist. In diesem Zeitraum fällt auch die offene diensttägliche Sprechstunde in der Wittener Nebenstelle der Kreisverwaltung aus. Erreichbar ist Schonheim wieder ab Montag, 11. März. Die nächste offene Sprechstunde in Witten findet damit am Dienstag, 12. März, zwischen 14 und 15.30 Uhr im Gebäude am...

  • Witten
  • 01.03.19

Beiträge zu Ratgeber aus