Witten aktuell - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Corona: Zahlen seit drei Tagen stabil
425 Infektionen, 388 Gesundete, 23 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es Stand Mittwoch, 27. Mai, 9 Uhr, 425 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 388 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit seit drei Tagen nicht gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 4 Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 23 Erkrankten wohnen in Ennepetal (2), Gevelsberg (1), Hattingen (3), Schwelm (2), Sprockhövel (6),...

  • Witten
  • 27.05.20

Corona - die aktuellen Zahlen
425 Infektionen, 385 Gesundete, 26 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es Stand Montag, 25. Mai, 8 Uhr, 425 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 385 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages nicht gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 4 Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 26 Erkrankten wohnen in Ennepetal (2), Gevelsberg (2), Hattingen (3), Schwelm (3),...

  • Witten
  • 25.05.20
Katrin Piorunek von der Caritas warnt vor den Betrügern.

Polizei - Polizei - Polizei
Caritas warnt vor dreistem Betrüger in Annen

Katrin Piorunek hat in ihrem langen Berufsleben als Krankenschwester schon viel mitgemacht. Diese Art der dreisten Betrügerei löst selbst bei ihr ein ungläubiges Kopfschütteln hervor. Sie war im Frühdienst am Kohlensiepen in Annen unterwegs, als sie von einem Patienten erfuhr, dass ein etwa 30jähriger, schwarzhaariger Mann sich gegenüber älteren Menschen als Juwelier ausgibt, der in Corona-Zeiten sein Geschäft schließen musste und jetzt aus dem Auto heraus Schmuck, Uhren und Juwelen...

  • Witten
  • 22.05.20

Corona - das Update
419 Infektionen, 377 Gesundete, 28 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es Stand Freitag, 22. Mai, 8 Uhr, 419 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 377 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um einen gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 3 Corona-Patienten. Keiner von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand muss beatmet werden. Die aktuell 28 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (0), Ennepetal (2), Gevelsberg (4),...

  • Witten
  • 22.05.20

Corona - aktuelle Zahlen
415 Infektionen, 374 Gesundete, 27 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell, Stand Mittwoch, 20. Mai, 8 Uhr, 415 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 374 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um zwei gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 5 Corona-Patienten, einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, beatmet wird niemand. Die aktuell 27 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (4),...

  • Witten
  • 20.05.20

PCB im EN-Kreis
Erste Immissionsmessdaten liegen vor, Aktivitäten auf vielen Feldern

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) hat dem Ennepe-Ruhr-Kreis die ersten PCB-Immissionsmessdaten aus dem Umfeld der Firma BIW in Ennepetal vorgelegt. An allen drei Messpunkten wurden in den Proben vom Februar 2020 die für die Silikonproduktion typischen PCB-Kongenere 47, 51 und 68 gefunden. Das LANUV sieht hierin die Vermutung der zusätzlichen, vorwiegend gasförmigen PCB-Einträge aus der Silikonproduktion bestätigt. Dabei wurden in der Nähe der Emissionsquelle...

  • Witten
  • 19.05.20

Corona - das Update
413 Infektionen, 370 Gesundete, 29 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es, stand Sonntag, 17. Mai, 8 Uhr, 413 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 370 als genesen. In den letzten 24 Stunden konnte das Virus damit erneut bei keinem Bürger nachgewiesen werden. Die Zahl der als gesundet Geltenden stieg im gleichen Zeitraum um 3. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 5 Corona-Patienten. Von diesen wird keiner intensivmedizinisch betreut. Die aktuell 29 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal...

  • Witten
  • 17.05.20

Märkisches Museum
Ausstellungen werden verlängert

Nur gut einen Monat waren die Ausstellungen „Das Von der Heydt-Museum zu Gast“ und „35 Jahre Wittener Künstlerbund e.V.“ im Märkischen Museum Witten zu sehen, dann ging es in die Corona-Zwangspause. Nun die gute Nachricht: Die Ausstellungen laufen länger. Noch bis zum 19. Juli können Besucher die Werke des Informel aus dem Wuppertaler Von der Heydt-Museum sowie die Arbeiten von Wittener Künstlern sehen. „Ich bin sehr froh, dass das Wuppertaler Museum einer Verlängerung direkt zugestimmt...

  • Witten
  • 15.05.20

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Donnerstag, 14. Mai, 8 Uhr) 413 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 353 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um zwei gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 4 Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 46 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (4), Gevelsberg (6),...

  • Witten
  • 14.05.20

Warum gerade jetzt um Eingliederungshilfe bemühen? Teilhabeberatung informiert über Antragsstellung.
EUTB®: Unterstützungsleistungen für beeinträchtigte Menschen trotz Coronakrise beantragen

Auch wenn das gesellschaftliche Leben erst allmählich und vorsichtig wieder anläuft, darf die Teilhabe beeinträchtigter Menschen nicht außer Acht gelassen werden. Denn das Recht auf Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe beeinträchtigter Menschen soll gefördert werden. So will es das Bundesteilhabegesetz und hält dafür viele Leistungen vor. Gerade jetzt ist die Zeit günstig, um sich ausführlich über die Leistungen zu informieren. Die Beraterinnen der ergänzenden unabhängigen...

  • Witten
  • 13.05.20

Corona - Corona - Corona
411 Infektionen, 349 Gesundete, 4 stationär

 Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es, Stand Mittwoch, 13. Mai, 8 Uhr, 411 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 349 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um eins gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 4 Corona-Patienten. 2 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 48 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (4), Gevelsberg (6), Hattingen...

  • Witten
  • 13.05.20
Gesamtzahlen zum Corona-Virus für den Ennepe-Ruhr-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Zahl der Todesfälle steigt auf 14

Im Ennepe-Ruhr-Kreis ist ein weiterer Bürger verstorben, der mit dem Coronavirus infiziert war. Betroffen ist ein vorerkrankter 54-jähriger Mann aus Wetter. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 14. Die Verstorbenen stammen aus Ennepetal (3), Gevelsberg (3), Hattingen (2), Schwelm (2), Wetter (2) und Witten (2). Die Zahl der Infektionen im Kreisgebiet liegt aktuell bei 410. 345 davon gelten als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen...

  • Witten
  • 12.05.20

Beerdigungen in der Corona-Zeit
Regeln für Beisetzungen in Witten gelockert

An Beerdigungen in Witten dürfen wieder mehr Personen teilnehmen. Die Höchstzahl im Freien wurde aufgehoben, die Abstandsregeln gelten weiterhin. Die Trauerhallen sind nun unter strengen Regeln wieder zugänglich. Für die Trauerhallen wurden, abhängig von ihrer Größe, diese Zahlen festgelegt: Friedhof Heven, maximal 25 TrauergästeFriedhof Annen, maximal 23 TrauergästeFriedhof Stockum, maximal 27 TrauergästeHauptfriedhof kleine Halle, maximal 18 TrauergästeHauptfriedhof große Halle, maximal...

  • Witten
  • 12.05.20
  •  1
  •  1

Corona im EN-Kreis
Notbremse und Lockerungen führen zu Fragen und Unmut

Die festgelegte "Notbremse" im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Verordnungen sowie die rechtliche Umsetzung der Lockerungen führen im Ennepe-Ruhr-Kreis sowohl zu zahlreichen An- und Nachfragen an Kreis- und Stadtverwaltungen als auch zu Unmut. Auch für Witten gilt: Man kann noch nichts Genaues sagen. Gefragt wird beispielsweise, welchen Fahrplan die Kreisverwaltung hat und was die Kommunen an Regelungen in Kraft setzen würden, wenn es zwischen Hattingen und Herdecke, Breckerfeld...

  • Witten
  • 11.05.20

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen der Infizierten und Gesundeten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell 408 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 339 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um eins gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 3 Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 56 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (7), Gevelsberg (6), Hattingen (9), Herdecke (3), Schwelm...

  • Witten
  • 11.05.20

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem Ennepe Ruhr Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Donnerstag, 7. Mai, 9 Uhr) 402 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 324 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um einen gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 6 Corona-Patienten. 3 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 2 davon werden beatmet. Die aktuell 65 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (10), Gevelsberg...

  • Witten
  • 07.05.20
3 Bilder

Buchvorschlag
Claudia Kemfert – Mondays for Future

„Freitag demonstrieren, am Wochenende diskutieren und ab Montag anpacken und umsetzen“ lautet der prägnante Untertitel dieses im April erschienen Buches. Es wendet sich insbesondere an die globale Klimaschutzbewegung und versteht sich auch als praktischer Ratgeber. Mit der Frage „Was tun?“ werden 150 Fragen, die im Zusammenhang mit der Klimakrise stehen, beantwortet und 50 Handlungsempfehlungen entwickelt. Die Texte sind gut strukturiert, übersichtlich und allgemeinverständlich Claudia...

  • Witten
  • 07.05.20

Frühe Hilfen für Familien in Corona-Zeit
Beratungsstellen in Witten online

Aufgrund der Corona-Pandemie stehen aktuell leider viele Beratungs-Angebote und Anlaufstellen für Familien in Witten nicht mehr so umfangreich zur Verfügung wie gewohnt. Auf der Seite der Frühen Hilfen in Witten / KiWi haben Familien aber auch weiterhin verschiedene Kontakte, wo sie sich zu Fragen rund um das Thema Erziehung und Alltagsprobleme austauschen können oder Beratung zu erhalten, wenn ihnen zu Hause „die Decke auf den Kopf fällt“. Die KiWi-Sprechstunde beispielsweise wird unter...

  • Witten
  • 05.05.20

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen der Infizierten und Gesundeten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell 397 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 310 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, damit um eins gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 11 Corona-Patienten. 5 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 3 davon werden beatmet. Die aktuell 76 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (9), Gevelsberg (12), Hattingen (10), Herdecke (3),...

  • Witten
  • 04.05.20

Corona
Aktuelle Zahlen aus dem Ennepe Ruhr Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Donnerstag, 30. April, 9.40 Uhr) 386 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 310 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte damit um 2 gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 10 Corona-Patienten. 5 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 3 davon werden beatmet. Die aktuell 64 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (7), Gevelsberg...

  • Witten
  • 30.04.20

Corona-Krise
Zahl der Todesfälle im EN-Kreis steigt auf 12

Der Ennepe-Ruhr-Kreis muss einen weiteren Corona-Todesfall vermelden. Eine 84-jährige Frau aus Wetter ist am Dienstag infolge einer Infektion mit dem Virus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 12. Die Verstorbenen stammen aus Ennepetal (3), Gevelsberg (2), Hattingen (2), Schwelm (2), Wetter (1) und Witten (2). Die Zahl der Infektionen im Kreisgebiet liegt aktuell (Mittwoch, 29. April, 8 Uhr) bei 384. 305 davon gelten als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der...

  • Witten
  • 29.04.20

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen der Infizierten und Gesundeten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell 381 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 304 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, damit um 4 gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 8 Corona-Patienten. 4 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 3 davon werden beatmet. Die aktuell 66 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (8), Gevelsberg (11), Hattingen (9), Herdecke (5), Schwelm...

  • Witten
  • 28.04.20
Zur Zeit kann es beim Wählen der Notrufnummern zu Störungen kommen. Bürger des Ennepe-Ruhr-Kreises sind betroffen.

Technische Störung
Ausfälle bei Notrufen im EN-Kreis

Aufgrund einer technischen Störung kommt es seit Dienstagmorgen, 28. April, im Ennepe-Ruhr-Kreis teilweise zu Ausfällen bei Notrufen über die Rufnummern 112 und 110. Betroffen sind Kunden der Netzanbieter Unitymedia und Vodafone. Die Kreisleitstelle hat über die Warn-App NINA eine entsprechende Warnung verschickt. Betroffenen Bürgern wird darin empfohlen, Notrufe über das Mobilfunknetz abzusetzen oder Nachbarn mit einem anderen Netzbetreiber um Hilfe zu bitten.

  • Witten
  • 28.04.20
  •  2
  •  1

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen der Infizierten und Gesundeten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell 377 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 301 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, damit um zwei gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 7 Corona-Patienten. 3 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 2 davon werden beatmet. Die aktuell 65 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (7), Gevelsberg (9), Hattingen (12), Herdecke (5),...

  • Witten
  • 27.04.20
  •  1

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.