Witten - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Einbruch in Grundschule Rüdinghausen - Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitag, 20. Dezember, 13.30 Uhr, bis Mittwoch, 25. Dezember, 13.05 Uhr, verschafften sich derzeit unbekannte Täter gewaltsam Zugang in die Grundschule Rüdinghausen auf der Straße In der Dickete 4. Der Hausmeister der Schule wurde am gestrigen 1. Weihnachtstag auf die aufgebrochene Eingangstür aufmerksam. In der Schule wurden etliche Schränke durchwühlt. Zum erlangten Diebesgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei bittet daher um Hinweisen aus der...

  • Witten
  • 27.12.19

Polizei - Polizei - Polizei
Einbruch in Kugellagerhandel - Zeugen gesucht

In dem Zeitraum von Heiligabend, 12 Uhr, bis zum 1. Weihnachtstag, 9.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter das Schaufenster des Verkaufsraumes eines Kugellagerhandels auf der Breiten Straße 71 mit einem unbekannten Gegenstand ein. Aus der Auslage entwendeten sie darauf verschiedene Werkzeuge und konnten vom Tatort unerkannt entkommen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung.Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Aufklärung des...

  • Witten
  • 27.12.19
Polizeipräsident Jörg Lukat begrüßt Heinz-Jürgen Schröter im Kreis der Seniorensicherheitsberater.

Neuer Seniorensicherheitsberater ist ehemaliger Polizist
"Ich möchte weiterhin nah an den Menschen sein"

Wer Polizist durch und durch wie Heinz-Jürgen Schröter ist, hört damit im Ruhestand nicht einfach auf. Deswegen engagiert sich der ehemalige Erste Polizeihauptkommissar aus Witten auch weiterhin für die Bürger in Witten - nun als Seniorensicherheitsberater. Polizeipräsident Jörg Lukat überreichte offiziell die Urkunde als Seniorensicherheitsberater. "Polizist ist man einfach. Das hört man nicht von 100 auf 0 auf", erklärt Heinz-Jürgen Schröter seine Motivation. "Ich kenne die Themen, ich...

  • Witten
  • 23.12.19

Polizei - Polizei - Polizei
Rasern keine Chance - Radarkontrollen in der 52. Kalenderwoche

Auch kurz vor dem Jahresende und im neuen Jahr kontrolliert die Polizei die Geschwindigkeit in Witten. Von Montag, 23. Dezember, bis Sonntag, 5. Januar 2020, finden an folgenden Stellen Radarkontrollen statt: Diakonissenstraße (23. Dezember), Husemannstraße (27. Dezember), Kohlensiepen (28.Dezember), Ardeystraße (29. Dezember), Nachtigallstraße (30. Dezember), Holzkampstraße (2. Januar.), Hörder Straße (3. Januar), Crengeldanzstraße (4. Januar), Wengernstraße(5. Januar)  Darüber hinaus muss...

  • Witten
  • 23.12.19

Abbiegeunfall: Rollerfahrer (55) schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 55-jähriger Motorrollerfahrer aus Dortmund bei einem Unfall am Dienstag, 17. Dezember, im Wittener Stadtzentrum. Ein 80-jähriger Autofahrer aus Witten fuhr auf der Dortmunder Straße in Richtung Wullen. Gegen 14.55 Uhr wollte er in Höhe der Hausnummer 51 nach links auf den dortigen Parkplatz einbiegen. Nach Zeugenaussagen stoppte ein Pkw-Fahrer im Rückstau vor einer Rotlicht zeigenden Ampel auf der Gegenfahrbahn, um die Zufahrt frei zu halten. Als der Senior dann...

  • Witten
  • 19.12.19

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Zimmerbrand zur Nachtzeit in Witten

In der Nacht zum Sonntag, 15. Dezember, gegen zwei Uhr, wurde die Feuerwehr Witten zu einem Wohnungsbrand in der Detagstraße gerufen. Aufgrund der engen Wohnstraße und der darin geparkten Autos gestaltete sich die Zufahrt für die Einsatzfahrzeuge schwierig. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses stark verraucht. In der Wohnung hielt sich glücklicherweise niemand auf. Sämtliche Hausbewohner mussten das Gebäude verlassen und wurden während des...

  • Witten
  • 16.12.19

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener (17) verletzt sich bei Sturz mit seinem Kleinkraftrad

Ein alkoholisierter Wittener (17) ist am frühen Samstagmorgen, 14. Dezember, anscheinend mehrfach mit seinem Kleinkraftrad in Stockum gestürzt. Er zog sich Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Am frühen Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, fuhr ein Wittener mit seinem Kleinkraftrad auf der Hörder Straße in Richtung Dortmund. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung verunfallte der Wittener ohne Fremdeinwirkung zwischen der Sträterkampstraße und der...

  • Witten
  • 16.12.19
Viel ist nicht mehr übrig von dem Saunagebäude an der Pferdebachstraße.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Sauna in Witten brannte lichterloh

Der Brand eines Saunagebäudes an der Pferdebachstraße hat bei der Feuerwehr Witten für einen arbeitsreichen Nachmittag gesorgt. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte das rund hundert Quadratmeter große Gebäude, welches im Außenbereich einer Saunalandschaft steht, bereits lichterloh. Da das Schadensobjekt direkt an die Bahnstrecke Witten-Dortmund grenzt, wurde der Notfallmanager der DB alarmiert, der die Strecke unverzüglich sperren und stromlos schalten ließ. Um das Feuer einzudämmen,...

  • Witten
  • 16.12.19

Online-Banking: Wittener verlieren 100.000 Euro - SO können Sie sich schützen

Ende November wurden zwei Wittener zu sogenannten Phishing-Opfern, hatten sie durch das Ausspähen von Zugangsdaten des Online-Bankings knapp 100.000 Euro verloren.Unter anderem mit diesem Fall beschäftigen sich zurzeit die Kriminalbeamten aus dem Bochumer Fachkommissariat für Internet und Computerkriminalität. Der Begriff Phishing ist ein englisches Kunstwort, das sich aus "password harvesting" (Passwörter sammeln) und "fishing" (Angeln, Fischen) zusammensetzt und bildlich das Angeln...

  • Witten
  • 11.12.19

Vom Auto angefahren: Senioren-Ehepaar (89) wird schwer verletzt

Zu einem Unfall mit zwei schwer verletzten Senioren (beide 89) ist es am Dienstagmorgen, 10. Dezember, in Witten gekommen. Gegen 7.10 Uhr war eine 51-Jährige Autofahrerin aus Witten auf der Annenstraße in Richtung Bommern unterwegs. Als sie nach links in die Schleiermacherstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem älteren Ehepaar aus Witten, das gerade die Straße überquerte. Die Senioren stürzten auf die Straße und zogen sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie...

  • Witten
  • 11.12.19
Die Feuerwehr musst am Montagmittag zunächst im Rathaus (Foto) und dann im Amtsgericht einen üblen Geruch beseitigen.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Rathaus wieder geöffnet - Buttersäureanschlag auf Rathaus und Amtsgericht

Am Montagmittag, 9. Dezember, haben Unbekannte gleich an zwei Stellen offensichtlich mit Buttersäure hantiert und dadurch einen üblen Geruch verursacht. Mitte. Um 11.36 Uhr wurde die Wittener Feuerwehr zunächst ins Rathaus gerufen, dort hatten Mitarbeiter der Bürgerberatung denselben Geruch festgestellt, wie schon am 16. Oktober. Die Feuerwehr rückte darauf mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann an, das Rathaus war zu dem Zeitpunkt bereits geräumt. Die Einsatzkräfte gingen mit Atemschutzgeräten...

  • Witten
  • 09.12.19

Polizei - Polizei - Polizei
Brandstiftung - Zeugen gesucht

In der Nacht von Samstag, 7. Dezember, brannte um 2.52 Uhr auf der Erzbergerstraße 1 in Witten ein vor dem Haus zum Parken abgestellter Pkw VW komplett aus. Bei Eintreffen der Polizei brannte der Pkw VW bereits lichterloh, die Flammen schlugen mehrere Meter hoch in den Himmel. Zudem geriet ein hinter dem Fahrzeug ebenfalls zum Parken abgestellter Pkw Skoda Fabia durch das Übergreifen der Flammen in Brand. Im Gegensatz zu dem VW brannte der Skoda nicht vollständig aus. Beide Brände wurden durch...

  • Witten
  • 09.12.19

Polizei - Polizei - Polizei
Jugendliche (17) bremst und stürzt mit Rad - Autofahrer wird gesucht

Am Samstagmorgen kam es in Witten zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine junge Radfahrerin stürzte und sich verletzte. Ein Autofahrer, der an dem Unfallgeschehen beteiligt sein soll, wird gesucht. Nach bisherigem Kenntnisstand war die Jugendliche (17) gegen 8.50 Uhr auf dem Fahrradweg der Annenstraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein Auto auf der Fichtenstraße und näherte sich nach ihren Angaben von rechts kommend "sehr schnell" dem Einmündungsbereich. Dadurch bremste die junge Wittenerin und...

  • Witten
  • 09.12.19

SO dreist prellten Trickbetrüger mehrere Senioren in Witten - Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, 4. Dezember, 13 Uhr, ist es zu mehreren Betrugsfällen in Witten-Herbede gekommen. An der Straße "Zu den Eichen" klingelte ein angeblicher "Mitarbeiter eines Telefonanbieters" bei einer Seniorin und gab vor, eine technische Störung beheben zu wollen. Möglicherweise ist zusätzlich noch eine zweite Person unbemerkt ins Haus gelangt. Die Seniorin stellte im Nachhinein fest, dass Bargeld und Schmuck entwendet wurden. Die tatverdächtige Person ist männlich, ungefähr 30 bis 40...

  • Witten
  • 05.12.19

Bergbauschäden unter Kinderspielplatz: Eckardtstraße gesperrt!

Die Verkehrsabteilung der Stadt Witten teilt mit, dass die Eckhardtstraße in Annen vor Haus Nummer 67 gesperrt werden musste, weil ein von der Bezirksregierung bestellter Gutachter „unverzüglichen Sicherungsbedarf wegen Bergbauschäden“ festgestellt hat. Die Vollsperrung kann nach Aussage des Bauleiters voraussichtlich schon am Freitag wieder aufgehoben werden. Möglicherweise sind demnächst aber weitere kurzzeitige Sperrungen nötig, wenn Material angeliefert wird. Obwohl sich der...

  • Witten
  • 05.12.19

Wer hat den Busfahrer während der Fahrt geblendet? - Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, 4. Dezember, ist der Fahrer einen Linienbusses der örtlichen Verkehrsbetriebe mit einem roten Laserpointer mehrfach geblendet worden. Dies geschah von der gegenüberliegenden Haltestelle am Rathausplatz aus, also aus Richtung Weihnachtsmarkt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich der Bus gegen 18 Uhr in der Anfahrt zur Haltestelle "Witten-Rathaus" in Fahrtrichtung Marienhospital. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Geschwindigkeit noch etwa 20 bis 30 Kilometer pro...

  • Witten
  • 05.12.19

Bochum/Herne/Witten Radarkontrollen für die 49. Kalenderwoche
Radarkontrollen in Bochum/Herne/Witten

Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1. Unter diesem Motto finden vom Montag bis Sonntag, 2. bis 8. Dezember, wieder Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Bochum: Springorumallee (Mo.), Hustadtring (Di.), Natorpstraße (Mi.), Dickebankstraße (Do.), Günnigfelder Straße (Fr.), Baroper Straße / A44 (Sa.), Harpener Hellweg (So.). Herne: Nordstraße (Mo.), Pöppinghauser Straße (Di.), Castroper Straße (Mi.) Kirchstraße (Do.), Hammerschmidtstraße (Fr.), Röhlinghauser Straße (Sa.),...

  • Herne
  • 29.11.19

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener Senior verliert 20.000 Euro

Nein, dieser Mann ist kein Opfer von "falschen Polizisten" geworden, dennoch hat er am Freitag, 22. November, in Witten 20.000 Euro verloren - im wahrsten Sinne des Wortes. Gegen 15.40 Uhr an diesem Freitag hatte der knapp 70 Jahre alte Wittener in dem Bankinstitut an der Ruhrstraße 45 den hohen Bargeldbetrag abgehoben, um sich damit am Wochenende ein neues Auto zu kaufen. Bevor der gehbehinderte Senior in seinen Pkw stieg, legte er den Umschlag mit den Geldscheinen auf das Autodach und...

  • Witten
  • 26.11.19

Polizei - Polizei - Polizei
Radarkontrollen für die 48. Kalenderwoche 2019

Die Polizei führt in dieser Woche erneut Geschwindigkeitskontrollen durch: "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen - zu schnelles Fahren gefährdet alle, überall; zu schnelles Fahren ist Killer Nummer eins."  Geplant sind nachfolgenden Geschwindigkeitskontrollen für Witten: Dienstag, 26. November: Alte Straße Mittwoch, 27. November: Stockumer Bruch Donnerstag, 28. November: Wittener Straße   Freitag, 29. November: Sprockhöveler Straße Darüber hinaus muss man im...

  • Witten
  • 25.11.19

Polizei - Polizei - Polizei
Zeugen nach Raub in Witten gesucht

Nach einem Raubdelikt am Samstagmorgen, 23. November, 6 Uhr, in Witten sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 23-jähriger Dortmunder stand um 6 Uhr am Tor einer Tiefgarageneinfahrt an der Wiesenstraße (Nähe Casinostraße), als er plötzlich in die Seite getreten wurde. Der 23-Jährige fiel zu Boden. In dem Moment wurden aus seiner Gesäßtaschen sowohl Geldbörse als auch Mobiltelefon entwendet. Der 23-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Wittener...

  • Witten
  • 25.11.19

Polizei - Polizei - Polizei
Shishabars in Witten kontrolliert - schwere Bau- und Hygienemängel festgestellt

Schwerpunkteinsatz in der Wittener Innenstadt: Polizei und die Stadt Witten haben am Freitagabend, 22. November, gemeinsam mehrere Shisha-Bars kontrolliert. Der Einsatz lief von 18 bis 23 Uhr im Bereich der Innenstadt. Die Beamten der Polizei überprüften zusammen mit Kräften des Ordnungsamts, der Lebensmittelkontrolle, des Bauordnungsamts, der Ausländerstelle und der Verkehrsabteilung insgesamt vier Shisha-Bars. Außerdem wurden im näheren Umfeld Verkehrskontrollen durchgeführt. Die Bilanz...

  • Witten
  • 25.11.19

Polizei - Polizei - Polizei
Strafanzeige wegen Körperverletzung: 23-Jähriger schlägt Fußgängerinnen in Witten

Die Polizei hat am Donnerstag, 21. November, einen 23-jährigen Hagener zur Wache gebracht, nachdem er drei Frauen auf einem Gehweg an der Berliner Straße attackiert hat. Die Frauen waren um 9.30 Uhr auf der Berliner Straße unterwegs. Der 23-Jährige schlug nach aktuellem Kenntnisstand zunächst einer 28-Jährigen aus Oer-Erkenschwick ins Gesicht und schlug danach zwei weitere Frauen der Gruppe(35 Jahre aus Witten, 48 Jahre aus Gevelsberg). Passanten kamen den Frauen zu Hilfe und brachten den...

  • Witten
  • 25.11.19
2 Bilder

Gut gemacht!
Lob von der Feuerwehr

Wie oft hört man es in den Verkehrsnachrichten: "Unfall auf der Autobahn, bitte bilden Sie eine Rettungsgasse"? Sehr oft, und häufig gelingt dies den Verkehrsteilnehmern nicht. Sei es aus Unwissen oder Unfähigkeit, bei manchen auch aus Dreistigkeit, etwa, wenn sie den Rettungsweg hinterherfahren oder gar, wenn sie entgegen der Fahrtrichtung zurückfahren. Doch bisweilen klappt es auch. So am vergangenen Samstag. Gegen 13.50 rückte die Wittener Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der A 448 aus....

  • Witten
  • 22.11.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.