Polizei - Polizei - Polizei
Beim Probeliegen im Matratzengeschäft - Älterer Mann nimmt sexuelle Handlungen an sich vor

Am Samstagmittag, 9. März, wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei zu einem Matratzengeschäft in der Wittener Innenstadt gerufen.

Gegen 11.30 Uhr war dort ein männlicher Kunde erschienen, um sich beraten zu lassen. Nach einem ersten Gespräch mit einer Angestellten begann der Mann das sogenannte "Probeliegen" auf verschiedenen Matratzen.Als die Mitarbeiterin zwecks Fortsetzung der Beratung zu dem Mann zurückkehrte, bemerkte sie, wie der Kunde in liegender Position sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Noch während die Frau die Polizei rief, verließ die männliche Person das Geschäft und rannte in Richtung Breite Straße davon.Der augenscheinlich ungepflegte Mann ist etwa 65 Jahre alt, 170 cm groß, hat eine Halbglatze mit einem blonden Haarkranz und trug eine schwarze Jacke, einen blauen Rollkragenpullover, eine schwarze Hose sowie braune Lederschuhe.

Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) bittet unter Ruf 0234/909-4120 und 0234/909-4441(Kriminalwache) um Hinweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen