Tier war mit Leine am Geländer festgebunden
Feuerwehr rettet Hund in Witten

Die Feuerwehr rettete den Hund mit einer Schleifkorbtrage.
  • Die Feuerwehr rettete den Hund mit einer Schleifkorbtrage.
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Nicole Martin

Am Montagmorgen, 15. Juni, wurde die Feuerwehr gegen 8.30 Uhr von der Polizei über einen hilflosen Hund informiert, der sich an der Wetterstraße in Witten in Höhe der Zufahrt zum Hohenstein in einem Abhang zur Ruhr befand.

Die Feuerwehr fand das wohl schon ältere und völlig verängstigte Tier an einer Leine, die an einem Geländer angebunden war, in dem Abhang vor.
"Der Hund war wohl so unglücklich den Hang heruntergerutscht, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte", so Einsatzleiter Jens Hindemith. Augenscheinlich hatte das Tier sich dabei auch leicht verletzt.
Die Feuerwehrmänner kletterten mit einer tragbaren Leiter den Abhang herunter und retteten den verängstigten Labrador-Mix mit einer Schleifkorbtrage. Danach brachten sie ihn zu einem Wittener Tierarzt. Vom Besitzer des Tieres fehlte vor Ort jede Spur, die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen