Polizei - Polizei - Polizei
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 24. März, kam es auf der A 43 im Bereich Witten-Heven zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein Gegenstand fiel von oben kommend auf die Motorhaube eines Autos, nun hat der Wagen eine größere Beule.

Eine 37-jährige Wittenerin hatte gegen 16.50 Uhr die Autobahn in Richtung Witten befahren. Kurz vor der Ausfahrt Heven, unter der Brücke Universitätsstraße/Kleinherbeder Straße, vernahm die Frau plötzlich einen lauten Knall.

Ihren Angaben zufolge bemerkte sie einen runden, dunklen Gegenstand mit etwa acht Zentimeter Durchmesser. Nach einem Blick in den Rückspiegel konnte sie keine Personen oder Auffälligkeiten wahrnehmen.

Nun möchte die Polizei diesen Sachverhalt klären und sucht Zeugen. Diese melden sich bitte während der Geschäftszeiten unter der Rufnummer 0234/909-5206 an das Verkehrskommissariat.

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen