Anwohner durch Knall aus dem Schlaf gerissen
Geldautomat in Witten gesprengt

Am Samstag, 7. März, wurde ein Geldautomat in der Wittener Innenstadt gesprengt. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

Am Morgen des Samstag, 7. März, sprengten mehrere Täter in der Wittener Innenstadt einen Geldautomaten. Der Tatort: das Geldinstitut an der Wideystraße 9. Um 5.32 Uhr wurden Anwohner durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Wenig später stellte sich heraus, dass mindestens zwei Männer den Geldautomaten in der Bankfiliale gesprengt hatten und mit einem schwarzen, stark motorisierten Auto geflüchtet waren. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Das ermittelnde Bochumer Kriminalkommissariat 13 bittet unter Ruf 0234 / 909-4135 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) dringend um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen und Fahrzeuge im Umfeld der Bankfiliale beobachtet haben.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen