Nach Überschlag: Autofahrer (61) wird schwer verletzt

Einen Schwerverletzten forderte ein Unfall am Mittwoch, 7. November, in Witten-Bommerholz.

Gegen 12.30 Uhr überholte ein 61-jähriger Autofahrer aus Essen auf der Bommerholzer Straße (Fahrtrichtung: Innenstadt) einen anderen Wagen. Beim Wiedereinscheren prallte er auf das stehende Auto eines 54-Jährigen aus Bochum - der Fahrer wollte gerade nach links in die Hiddinghauser Straße abbiegen.

Der Wagen des 61-Jährigen überschlug sich und rammte ein Bushaltestellenschild. Der Essener wurde schwer, der Bochumer leicht verletzt. Rettungswagen brachten beide in ein Krankenhaus.

Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro entstanden.

Polizeibeamte sperrten den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen