Polizei - Polizei - Polizei
Sprayer greift Polizeibeamten in Witten an - Alkohol war im Spiel

Erst sprühte er Graffiti, dann griff er einen Beamten an: Die Polizei hat am Sonntagmittag, 19. Mai, einen alkoholisierten Wittener (36) festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sie auf den Vorfall aufmerksam gemacht.
Gegen 12.30 Uhr beobachtete der Zeuge den 36-Jährigen, wie dieser an der Ruhrstraße eine Hauswand besprühte. Der Zeuge rief sofort die "110". Dank der präzisen Personenbeschreibung trafen die eingesetzten Beamten den alkoholisierten 36-Jährigen wenig später in Tatortnähe an.
Der Tatverdächtige widersetzte sich den Maßnahmen und versuchte, einen Beamten anzugreifen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,6 Promille. Zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten verblieb der 36-Jährige in Gewahrsam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen