Alkohol am Steuer
Verkehrsunfall in Witten mit mehreren Verletzten, Fahrer flieht vom Unfallort

Am Samstag, 15. Februar, 17.30 Uhr, kam an der Wittener Almstraße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Der betrunkene Unfallverursacher (2,4 Promille, 44) flüchtete, leicht verletzt, von der Unfallstelle und griff Zeugen tätlich an. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und eine umfangreiche Strafanzeige gestellt.
Der 44-jährige Wittener fuhr einen mit insgesamt vier Personen besetzten Wagen auf der Almstraße in Fahrtrichtung Sandstraße. In der dortigen Rechtskurve geriet er nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Wagen einer Frau aus Witten (59). An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 8.000 Euro.
Anschließend verließ der polizeibekannte Unfallfahrer das Fahrzeug und rannte in Richtung Dompfaffweg davon. Zeugen verfolgten den Flüchtigen und hielten ihn bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte fest. Dieser schlug während der Rangelei einem 47-jährigen Mann aus Witten mit der Faust gegen den Kopf und verletzte ihn leicht.
Die 59-Jährige und ihre 24-jährige Wittener Beifahrerin wurden bei der Kollision ebenfalls leicht verletzt. Beide Frauen konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.
Im Pkw des Unfallfahrers wurde ein 34-jähriger Wittener sowie eine 39-jährige Wittenerin leicht verletzt und vor Ort ebenfalls ärztlich versorgt. Die sich auch im Pkw befindliche Fahrzeughalterin (39, Witten) blieb unverletzt.
Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter Ruf 0234/909-5206 um Hinweise möglicher weiterer Zeugen.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen