Aschura - Förderung einer Kultur des Zusammenlebens

2Bilder

Die Geschichte der Arche Noah findet sich in den Schriften aller drei großen monotheistischen Religionen: im Judentum, im Christentum und im Islam. Am Tag der Ankunft der Arche Noah auf dem Berg Ararat kocht man für Freunde und Verwandte ein spezielles Gericht. Am Mittwoch hat der Wittener Verein Lernimpuls e.V. einen Vortrag mit dem Titel „Noahs Fest - Förderung einer Kultur des Zusammenlebens" veranstaltet, an dem zahlreiche Gäste teilnahmen.

Überträgt man die Geschichte Noahs auf die heutige Zeit, so sitzen auch wir alle im gleichen Boot in der globalisierten Welt. Hier besteht eine Plattform für den Austausch und für das gegenseitige Kennenlernen um Differenzen und Meinungsverschiedenheiten anzusprechen und durch einen Perspektivewechsel zur Meinungsvielfalt übergehen zu können. So profitiert jeder in der Gemeinschaft vom kulturellen Reichtum und dem Erfahrungsschatz des anderen. Die Referentin Sevdanur Özcan, Religionspädagogin, betontete, dass in einem solchen Boot die Segel gemeinsam in Richtung einer friedvollen und vielfältigen Zukunft gesetzt, der konstruktive Umgang mit kultureller Vielfalt gepflegt und Vorurteile abgebaut werden müssen.

Autor:

Lernimpuls e.V. aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen