Plätzchen und mehr
Lions Club Witten-Mark hat wieder gebacken

So wird ein Keks draus: Konzentriertes Backen in einem hoch motivierten Team. Foto: Lions Club
5Bilder
  • So wird ein Keks draus: Konzentriertes Backen in einem hoch motivierten Team. Foto: Lions Club
  • hochgeladen von Thomas Meißner

Heißgetränke und Weihnachtsplätzchen auf der Bahnhofstraße Wie in den vergangenen Jahren trafen sich die Freunde des Lions Clubs Witten-Mark mit ihren Damen im Wittener Backhaus, wo sie ihr weihnachtliches Backwerk erzeugten, das sich bei der Wittener Bevölkerung einer großen Beliebtheit erfreut.

Verkauft wird das frische Gebäck wie immer auf dem Weihnachtsmarkt am Stand der Wittener Lions, der in diesem Jahr vor dem Haupteingang der Galeria Kaufhof aufgestellt ist. Beginn ist am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, und geht bis Samstag, 8. Dezember. Der Stand ist in der Zeit von 12 bis 19 Uhr besetzt, ab Donnerstag und Samstag ab 11 Uhr.
Die nach alten Familienrezepten der Lions-Mitglieder hergestellten und mit vielen unterschiedlichen feinen Zutaten versehenen Teigarten wurden im Backhaus noch einmal geschmeidig durchgeknetet, ausgerollt, in die passenden Formen gebracht, ausgestochen, bepinselt und nicht zu knapp mit Haselnuss und Mandelkern bestreut, um anschließend auf riesigen Blechen in den großen Öfen auf die richtige Temperatur gebracht zu werden.
Herausgekommen ist dabei wieder leckeres, ansehnlich verpacktes Weihnachtsgebäck, das nun am Weihnachtsstand des Clubs auf glückliche Käufer wartet. Nach dem mehrstündigen Backprogramm wurden am Ende alle erschöpften Bäcker im Backhaus zu einer köstlichen Stärkung eingeladen. In geselliger Runde konnte das große Backen danach ausklingen, und Oliver Denz bedankte sich für den Lions Club Witten-Mark mit einem von den Schülern der Crengeldanzschule gemalten Löwenbild.
Neben den frisch gebackenen Plätzchen wird in diesem Jahr am Weihnachtsstand des Lions Clubs auch wieder roter und weißer Glühwein angeboten, außerdem gibt es alkoholfreien Früchtepunsch. Abgerundet wird das Angebot am Stand in der Bahnhofstraße mit verschiedenen köstlichen hausgemachten Marmeladen.
Wie immer wird der Erlös aus der viertägigen Weihnachtsaktion für die Kinder- und Jugendarbeit in Witten eingesetzt, die der Lions Club Witten-Mark seit seiner Gründung nachhaltig unterstützt. Und wie in den Jahren zuvor wird der Weihnachtsstand in den Tagen bis Weihnachten wieder anderen Wittener Clubs und Institutionen zur Verfügung gestellt. So wird ein Keks draus: Konzentriertes Backen in einem hoch motivierten Team.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen