Lutherpark - gesetzlose Zone?

2Bilder

Es wird geduldet. Es wird akzeptiert. Großartige Nachfragen gibt es nicht. Die Menschen verziehen das Gesicht und wenden sich ab. Doch die bittere Wahrheit ist: Nicht nur die Einwohner sind empört über die täglichen Versammlungen der "anonymen Alkoholiker". Auch Besucher können nur den Kopf schütteln. Hinzu kommen deren Hunde, die sich nicht an die Leinenpflicht halten. Gelten für diese Leute plötzlich keine Gesetze mehr? Das einst blühende Grün wird verdreckt vom Abfall, die Bäume werden als Toiletten benutzt. Der Lutherpark leidet sehr unter diesen Umständen. Wenn man als Kind Angst haben muss, an solchen Leuten vorbei zu gehen, dann sage ich - jemand muss etwas dagegen unternehmen!

Autor:

Angela Nestola aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen