Mal schauen, was in der Schule läuft

Zuschauen mitmachen: In vielen Fächern wird Interessantes geboten.
3Bilder
  • Zuschauen mitmachen: In vielen Fächern wird Interessantes geboten.
  • hochgeladen von Doro Backmann-Kaub

Auf welche Schule soll mein Kind gehen? Diese Frage stellt sich jetzt wieder vielen Eltern und Kindern. Oft hilft es, sich ein persönliches Bild von der Schule zu machen.

Das Schiller-Gymnasium Witten lädt auch in diesem Jahr wieder Eltern, Schülerinnen und Schüler der 4.  Grundschulklassen sowie alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein: Am Samstag, 30. November, von 10 Uhr bis 13.30 Uhr.
An diesem Tag gibt es Gelegenheit, die Schule kennenzulernen und bei Führungen einen Einblick in das Lernen und die Arbeit sowie in das bunte Schulleben im Allgemeinen zu bekommen.
In den verschiedenen Räumen, der Aula und der Turnhalle wird aus den Fächern Naturwissenschaften, Sprachen und bilingualer Unterricht, Musik, Orchesterklasse, Sport) sowie aus Arbeitsgemeinschaften und weiteren Bereichen des Schullebens (zum Beispiel Förderkonzept, Sprachaustausch, Auslandsaufenthalte, Schülervertretung, Gestaltung der Mittagspause) das umfangreiche Schulprogramm von Lehrern, Eltern und Schülern präsentiert.
Dabei gibt es die Möglichkeit, selbst aktiv mitzuwirken und mit Fachlehrern und Koordinatoren ins Gespräch zu kommen und Fragen zu Profilen und Differenzierungen, zur Übermittagbetreuung, zur individuellen Förderung und zu anderen schulischen Schwerpunktsetzungen zu klären.
Für Schüler, die anstreben, im nächsten Jahr die gymnasiale Oberstufe zu besuchen, gibt es die Möglichkeit, einen Einblick in die Schule zu gewinnen, erste Kontakte zu knüpfen und Hospitationen in der Oberstufe zu vereinbaren. Das Schiller-Gymnasium Witten freut sich einen interessanten Vormittag, der so vielfältig sein wird, wie das Schulprogramm der Schule – Gemeinsam stark!

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.