Doppelgewinn für „Voice of famous“
Wittenerin gewinnt mit Nichtraucher-Rap

Corona-bedingt fand die Preisverleihung im kleinen Rahmen statt - Gewinnerin Sharin freute sich dennoch sichtlich.
  • Corona-bedingt fand die Preisverleihung im kleinen Rahmen statt - Gewinnerin Sharin freute sich dennoch sichtlich.
  • Foto: Awo
  • hochgeladen von Nicole Martin

„Voice of famous“ alias Sharin aus Witten gewann mit ihrem Song beim landesweiten HipHop-Wettbewerb zum Thema „Nichtrauchen“. Andrea Latusek (Awo Suchtvorbeugung) und Matthias Koch (Famous) trafen Sharin und übereichten ihr die Preise.

Ein doppelter Glückwunsch der Suchtpräventionsfachkraft Andrea Latusek vom VIA Awo Beratungszentrum ging an Sharin, alias „Voice of famous“ aus Witten: Mit ihrem Song „Komm hör auf!“ gewann die 11-Jährige sowohl den dritten Platz in der Alterskategorie der 10- bis 13-Jährigen als auch den Sonderpreis für den „Besten Mädchen-Act“ (Wert: 500 Euro). Ihr Song „Komm hör auf!“ entstand im Jugendzentrum Famous in Witten. Hier unterstützte sie der Einrichtungsleiter Matthias Koch bei der Aufnahme.
Sharins Song ist ein deutliches Statement gegen das Rauchen. Die Jury lobte den guten Rap, den Beat und die „stimmige Gesamtproduktion“.
Andrea Latusek überreichte die Preise gemeinsam mit Matthias Koch an die glückliche Gewinnerin. Sharin freut sich über einen Elektronikgutschein, einen Klamottengutschein sowie eine JBL-Bluetooth-Box.
Die Gewinner-Songs sind hier nachzuhören.

Leben ohne Qualm

Der seit 2003 bestehende HipHop-Wettbewerb der nordrhein-westfälischen Initiative „Leben ohne Qualm“ (LoQ) ehrte insgesamt 28 Gewinner aus dem Wettbewerbsjahr 2019.
Rund 60 Nichtraucher-Raps gingen 2019 bei der Initiative ein und wurden Anfang 2020 von einer Jury, unter anderem bestehend aus jungen Musikern, Musikdozenten und DJ’s, bewertet.
Der landesweite Wettbewerb ging am 1. April in die 18. Runde. Die NRW-Initiative „Leben ohne Qualm“ lädt Schulklassen, Gruppen und Einzelpersonen zum Mitmachen ein.
Wieder werden Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro vergeben, darunter ein Sonderpreis für den „Bester Mädchen-Act“, der insbesondere Mädchen und junge Frauen zur Teilnahme anregen soll.
Weitere Infos zum HipHop-Wettbewerb unter www.loq.nrw.de/hiphop/.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen