Ab Montag gibt's den Ferienpass

Ferienspiel-Koordinatorin Andrea Hold und Markus Borgiel von den Stadtwerken präsentieren das Plakat zur Veranstaltungsreihe und den Ferienpass.
  • Ferienspiel-Koordinatorin Andrea Hold und Markus Borgiel von den Stadtwerken präsentieren das Plakat zur Veranstaltungsreihe und den Ferienpass.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Bis zum Beginn der Sommerferien dauert es noch etwas; der Ferienpass indes kann bereits ab dem kommenden Montag, 3. Juni, erworben werden. Mit ihm können Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren an den zahlreichen Angeboten der 46. Wittener Ferienspiele teilnehmen.
Auf dem Programm stehen unter anderem 18 Tagesfahrten mit elf Ausflugszielen. Darunter finden sich Klassiker wie das Phantasialand, Fort Fun oder der Ketteler Hof. Zum ersten Mal dabei: eine BVB-Stadiontour, eine Fahrt in den Panoramapark und der Besuch der Trampolinhalle „Jumpcravt“.
Da der Ansturm auf die Tagesfahrten erfahrungsgemäß sehr groß ist, werden die Plätze verlost. Zum ersten Mal müssen Kinder und Eltern zur Verlosung nicht mehr ins Rathaus, denn die Glücksfee wurde durch ein elektronisches Programm ersetzt, das sicherstellen soll, dass jedes Kind mindestens an einer Veranstaltung teilnehmen kann, für die es angemeldet wurde. „Das Programm berücksichtigt alle Wünsche“, sagt Ferienspiel-Koordinatorin Andrea Hold.
Im Kreativbereich finden sich neben Klassikern wie Töpfern, Leinwandgestaltung und Basteln ebenfalls neue Angebote wie eine Druckwerkstatt und ein Videoprojekt.
In den städtischen Kindertreffs warten unterschiedliche Wochenangebote auf die Teilnehmer, und auch Vereine und Organisationen beteiligen sich mit diversen Angeboten an den Ferienspielen. Ein Höhepunkt wird auch in diesem Jahr das Heldencamp vom Deutschen Roten Kreuz auf dem Gelände des Kanu-Clubs Witten sein, das in der letzten Ferienwoche stattfindet.
Der Ferienpass berechtigt darüber hinaus zu kostenlosen Besuchen des Freibads in Annen und des Hallenbads in Vormholz. Erschienen ist er in einer Auflage von 3.000 Exemplaren und im Freibad, in den Geschäftsstellen der Sparkasse, beim Stadtmarketing, bei der Bürgerberatung und im Help-Kiosk ehältlich.
Für die Veranstaltungen der Stadt kann man sein Kind online unter der Adresse www.unser-ferienprogramm.de/witten anmelden. Für alle anderen Veranstaltungen muss man sich wie bisher direkt beim Veranstalter anmelden.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen