Grüne: Artenvielfalt in Witten fördern

Kreuzspinne im Netz
6Bilder

Die Grünen setzen sich für einen Beitritt Wittens zum Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt e.V. ein, um der Stadt bei ihren Bestrebungen im Natur- und Artenschutz zu unterstützen. Einen entsprechenden Antrag haben die Grünen für den Umweltausschuss am 16.11. 2017 gestellt.

Dazu erklärt Dr. Ralf Schulz, sachkundiger Bürger der Grünen Ratsfraktion:

„Die Artenvielfalt geht zurück, dramatisch ist auch der Rückgang der Insekten und der Bienen. Gut gedämmte Häuser verfügen kaum noch über Nistmöglichkeiten für Vögel. Deshalb ist es wichtig, im Bereich der Stadtplanung wie der Grünflächen genau hinzusehen, welche Möglichkeiten ergriffen werden können, um mehr Raum für unsere bedrohte Tierwelt zu schaffen. Beispielsweise bei der Gestaltung von Hausfassaden oder durch die Schaffung von Blumenwiesen kann man die Biodiversität fördern. "

Zum Bündnis der 125 angeschlossenen Städte und Gemeinden gehören auch Wittener Nachbarkommunen wie Bochum, Dortmund und Ennepetal. Seine Aufgaben und Ziele sind der gegenseitige Informationsaustausch, Öffentlichkeitsarbeit, Lobbyarbeit gegenüber Bund, Ländern und europäischen Behörden und die Initiierung von gemeinsamen Umsetzungsprojekten. Partner des Bündnisses sind die Naturschutzverbände.

http://www.kommbio.de

Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen