Hund, Katze, Maus: Tiere suchen ein Zuhause

Das ist der Teddyhamster „Al Capone“.
11Bilder

Den Tieren geht es gut, aber das Tierheim an der Wetterstraße soll keine Endstation sein. „Wir suchen ein Zuhause“ haben wir eine Reihe genannt, die vermitteln will. Als Tier der Woche stellt das Tierheim den männlichen Teddyhamster „Al Capone“.
Al Capone stammt aus schlechter Haltung, sein Besitzer hat ihn, mit einigen anderen Kleintieren unversorgt in der Wohnung zurück gelassen. Der kleine Mann ist ausgewachsen, eine genaue Altersangabe können wir jedoch leider nicht machen.
Hamster sind generell witzige Zeitgenossen, aber nicht für Kinder geeignet, da sie nachtaktiv sind.
Ein Hamsterleben besteht aus Futter einsammeln, bunkern, viel Schlaf und neugierige Entdeckungstouren durch die Weltgeschichte.
Eine vorstellbare und ideale Haltung wäre ein großes Terrarium mit verschiedenem Untergrund und Versteckmöglichkeiten. Generell sind Hamster wie Al Capone Tiere zum Beobachten. Mit Menschen kuscheln gehört nicht unbedingt zu den Lieblingsbeschäftigungen.
Wenn man ihn nicht bedrängt ist er aber handzahm und lässt sich auch ohne Probleme zum Beispiel zur Säuberung aus dem Terrarium nehmen.
Jetzt hofft das Tierheim auf zahlreiche Interessenten für den kleinen Kerl.
Neben ihm wohnt auch noch eine Hamsterdame im Tierheim, die auch auf ein neues Zuhause wartet.

Das Tierheim möchte gerne noch mehr Tiere vermitteln. Deshalb gibt's ab jetzt neben dem "Tier der Woche" noch einige mehr, die wir allerdings nur mit einer Kurzbeschreibung versehen.
Infos zu allen Tieren gibt es beim Tierheim Witten-Wetter-Herdecke, Wetterstraße 77, Ruf 02302-64450.

Autor:

Lokalkompass Witten aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen