Bayer & US-Saatgutkonzern Monsanto

Es ist ja nun schon eine Weile her, das darüber diskutiert wurde, wie man sich hier in der EU / Deutschland mit Genverändertem Saatgut verhällt.

Bayer strich nach der Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto natürlich auch deren Produktpalette ein und jeder weis, das deren Saatgut Genverändeert ist.

Bekommen wir nun auf diesem kuriosen Umweg doch dieses "verseuchte" Sattgut bzw dessen Früchte auf den Tisch serviert?

Guten Appetit ;-)

Autor:

Jörg Manthey aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen