Online-Umfrage: Was soll mit der Bücherei geschehen?

Was die Zukunft der Stadtbücherei angeht scheiden sich immer noch die Geister. Machen Sie mit bei unserer Online-Umfrage und stimmen Sie ab!
  • Was die Zukunft der Stadtbücherei angeht scheiden sich immer noch die Geister. Machen Sie mit bei unserer Online-Umfrage und stimmen Sie ab!
  • hochgeladen von Annette Schröder

Die Bürgerwerkstatt hat Sommerpause. Bislang gab es teils hitzige Diskussionen, was nun mit dem Gebäude der Stadtbüchereihauptstelle an der Ruhrstraße 48 geschehen solle.
Die Stadt, in der Werkstatt von Kulturforum und Bürgermeisterin vertreten, möchte das Gebäude verkaufen, ein neues auf dem Gelände des Märkischen Museums an der Husemannstraße bauen, eine Nummer kleiner als bisher.
Dagegen haben Bürger protestiert und annähernd 13.000 Unterschriften für ein geplantes Bürgerbegehren gegen den Gebäudeverkauf gesammelt. Die Stadt lenkte ein, und man einigte sich auf eine sogenannte Bürgerwerkstatt, wo eine befristete Zeit über die Zukunft des Gebäudes diskutiert werden sollte. Falls keine Einigung ensteht, muss der Rat der Stadt vor einer Entscheidung die Bürger nach ihrer Meinung fragen.
Nach anfänglich zögerlichen Fortschritten einigten sich Politiker, Stadtverwaltung und Bürgerinitiative darauf, den möglichen Käufer des Gebäudes schon mal einziehen zu lassen und einen Verkaufsstopp bis 2012 zu verhängen.

Was halten Sie davon? Hier auf Lokalkompass, unten rechts, gibt’s die Möglichkeit, an einer Online-Abstimmung teilzunehmen.
Vier Antworten stehen zu Auswahl:
1. Das Gebäude verkaufen und einen kleineren Neubau neben dem Märkischen Museum errichten, wie es die Stadt vorschlägt.
2. Der Kompromissvorschlag der Bürgerwerkstatt, den Käufer schon mal einziehen zu lassen einschließlich Verkaufsstopp bis 2012.
3. Die Bücherei dort belassen, wo sie ist und das teils brachliegende Gebäude zu einem Kulturzentrum ausbauen, wie es die Bürgerinitiative vorschlägt.
4. Nichts verändern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen