Aufbruch Fahrrad
Wittener Initiative freut sich über Rückenwind

2Bilder

Die Wittener Unterstützer der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sind erfreut, dass mit der Vorstellung im Landtag ein weiterer Prozess für mehr und sicheren Radverkehr begonnen hat. Von den 207 000 Unterschriften für die Initiative kamen etwa 3.160 aus Witten, eine der besten Quoten in NRW. Dieser starke Rückenwind wird den Radverkehr auch in unserer Stadt voran bringen. Die Chancen steigen, dass das Land sich mit einem Fahrradgesetz unter anderem zum Bau von mehr und besseren Radwegen verpflichtet.
Bis zur folgenden Expertenanhörung Anfang November wird die Wittener Initiative unsere Landtagsabgeordneten anschreiben und das Gespräch suchen, um uns ihrer Hilfe zu versichern. Das Fahrrad muss ein schnelleres und zukunftsfähigeres Verkehrsmittel werden - für das Leben in Witten und für den Kampf gegen den Klimawandel. Dafür engagieren wir uns.

Die ersten Stellungnahmen der Regierungsparteien von CDU und FDP bei der Vorstellung der Volksinitiative im Landtag waren eher ablehnend, bei der SPD und den Grünen zustimmend. Arndt Klocke, Fraktionsvorsitzender der Grünen, hat zudem ein Eckpunktepapier erstellt, wie ein Fahrradgesetz für NRW aussehen könnte.

Quelle: Pressemitteilung der Wittener Unterstützer der Volksinitiative

Link zum Eckpunktepapier für ein Fahrradgesetz von Arndt Klock: https://gruene-fraktion-nrw.de/detail/nachricht/ein-fahrradgesetz-fuer-nrw.html

Unser Ziel: mit dem Fahrrad im Alltag sicher und gut unterwegs -Radelnde auf der Ruhrstraße
Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.