Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 17.264 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 15. November). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 46 gestiegen. 897 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 367 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 15.978 Menschen gelten als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 166,2 (Vortag 151,3).
In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 20 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 5 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 3 beatmet.
Das Land setzt bei seiner Lagebeurteilung neben der Sieben-Tage-Inzidenz auf zwei weitere Indikatoren. Dies sind die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und die Belegung der Intensivbetten mit Corona-Patienten. Diese Werte werden nur landesweit erhoben.
Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz, also die Zahl der neuen Krankenhauseinweisungen von Corona-Patienten in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt in Nordrhein-Westfalen bei 3,26 (Vortag 3,47). Landesweit sind aktuell 9,34 Prozent (Vortag 9,10) aller betreibbaren Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt.
Die aktuell 897 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (18/nachweislich mit Virusvariante 9), Ennepetal (98/39), Gevelsberg (160/77), Hattingen (133/29), Herdecke (53/18), Schwelm (121/85), Sprockhövel (68/24), Wetter (59/26) und Witten (187/60).
Nach Altersgruppen verteilen sie sich wie folgt: bis 12 Jahre (193), 12 bis 17 Jahre (62), 18 bis 25 Jahre (96), 26 bis 35 Jahre (128), 36 bis 49 Jahre (147), 50 bis 65 Jahre (150), 66 bis 80 Jahre (75) und älter als 80 Jahre (46).
Die Gesundeten kommen aus Breckerfeld (469), Ennepetal (1.558), Gevelsberg (1.626), Hattingen (2.602), Herdecke (979), Schwelm (1.658), Sprockhövel (1.016), Wetter (1.231) und Witten (4.839).
Insgesamt sind seit Pandemiebeginn im Ennepe-Ruhr-Kreis 387 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Die Todesfälle verteilen sich wie folgt auf die kreisangehörigen Städte: Breckerfeld (10), Ennepetal (26), Gevelsberg (27), Hattingen (77), Herdecke (40), Schwelm (38), Sprockhövel (22), Wetter (13) und Witten (134).
Im Pflegeheim Haus Augustastraße in Schwelm sind die Corona-Tests bei weiteren 4 Personen (3 Senioren, 1 Mitarbeitender) positiv ausgefallen. Damit gelten insgesamt 35 Personen, davon 23 Bewohner und 12 Mitarbeitende, als infiziert.


Schulen

An vielen Schulen im Kreisgebiet gibt es Einzelfälle, die nur Quarantänen für die betroffene Person und ihre direkten Sitznachbarn zufolge haben. Sie werden in dieser Liste nicht berücksichtigt.
Aufgelistet werden nur Schulen, an denen entweder mehrere Fälle in einer Klasse oder Fälle in mehreren Klassen aufgetreten sind oder an denen sich besonders viele Schüler als enge Kontaktpersonen in Quarantäne befinden.

  • Ennepetal: Grundschule Wassermaus Standort Deterberg
  • Gevelsberg: Grundschule Pestalozzi, Grundschule Schnellmark
  • Hattingen: Grundschule Holthausen
  • Schwelm: Grundschule Ländchenweg
  • Witten: Grundschule Harkortschule, Grundschule Rüdinghausen, Albert-Martmöller-Gymnasium

Kindergärten

  • Ennepetal: AWO Kita Lohernocken
  • Sprockhövel: Evangelische Kita Hiddinghausen
  • Wetter: Kita Abenteuerland

Pflegeheime

  • Schwelm: Haus Augustastraße
  • Wetter: Hans-Vietor-Haus
  • Witten: Seniorenhaus Witten Stockum

Eingliederungshilfen

  • Schwelm: Christian-Ehlhardt-Haus
  • Wetter: Franz-Arndt-Haus
  • Witten: Christopherus-Haus
Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen