Sperrung und Evakuierung
Bombenfund auf der Pferdebachstraße - EDIT: Bombe in der Pferdebachstraße entschärft

Der Sperrbereich beträgt etwa 250 Meter um den Fundort.
  • Der Sperrbereich beträgt etwa 250 Meter um den Fundort.
  • Foto: Stadt Witten
  • hochgeladen von Nicole Martin

Auf der Pferdebachstraße wurde eine Fünf-Zentner-Weltkriegsbombe gefunden, die noch heute entschärft werden muss. Der Sperrbereich beträgt etwa 250 Meter um den Fundort (siehe Karte).
Folgende Gebäude sind betroffen:

• Wilhelmshöhe 15
• Pferdebachstraße: 203, 205, 213, 220, 221, 223, 224, 225, 229

Die Grenzen des Sperrbereichs sind:

• Fußweg Walfischstraße in Richtung Stockum
• Fußweg Borgäcker in Richtung Pferdebachstraße
• Fußweg Wilhelmshöhe in Richtung Pferdebachstraße
• Pferdebachstraße von der Autobahnabfahrt Stockum bis zur Einmündung Helfkamp

Die Anwohner müssen ihre Häuser verlassen, es sind vermutlich knapp 30 Personen betroffen. Das Ordnungsamt der Stadt Witten wird die Sperrung und die Evakuierung in Kürze beginnen. Erst wenn die Evakuierung abgeschlossen ist, kann die Bombe entschärft werden.

>>>EDIT: Bombe in der Pferdebachstraße entschärft – alle Sperrungen aufgehoben

Die Weltkriegsbombe in der Pferdebachstraße ist erfolgreich entschärft. Die Sperrung der Straßen wird nun aufgehoben, die Anwohner können zurück in ihre Häuser.
Die Baken auf den Gehsteigen werden erst morgen früh abgebaut, die Wege sind trotzdem wieder frei begehbar.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.