Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Corona überstanden, aber nicht gesund? Neues Kursangebot

Viele Menschen überstehen eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus ohne Folgen. Andere kommen nur schwer wieder auf die Beine und leiden noch lange an den Folgen.

Hier setzt unser neues Kursangebot an. Wir starten Mitte Juli mit "Covid-19 Long", einem weiteren Lungensportangebot mit Atemgymnastik und Muskeltraining. 

Zurzeit bieten wir den Rehabilitationssport für die Lunge montags online und freitags in der Schwimmhalle  an.  Covid-19 Long wird in der Sporthalle stattfinden.

An allen drei Gruppen ist die Teilnahme mit einer   Rehasportverordnung vom Arzt zuzahlungsfrei möglich.

Rehabilitationssport ist nicht neu und existiert schon seit über 50 Jahren. Seit 2001 haben die Versicherten hierauf einen Rechtsanspruch,
die Leistung ist nicht mehr nur eine Ermessensentscheidung der
Kostenträger.

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssports ist es, die eigene Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu
stärken und ihn zum langfristigen, selbstständigen und
eigenverantwortlichen Bewegungstraining durch weiteres Sporttreiben z.B.
in der bisherigen Gruppe oder im Rahmen eines anderen Angebots auf
eigene Kosten zu motivieren.

Die Verordnung wird vom Arzt ausgestellt und geht nicht ins Budget.

Reha-Sport ist für Versicherte kostenlos, wenn die Krankenkasse die ärztliche Verordnung genehmigt hat.

Wir bieten Reha-Sport in der Schwimm- und Sporthalle für orthopädische und pulmologische (Lungensport) Probleme an.

Schnuppern erwünscht ;-)

Alle Informationen rund um den orthopädischen und pulmologischen Reha-Sport, den Vereinssport und die Termine aller Gruppen gibt es bei

Monika Kramer
m.kramer@djk-ruhrtal-witten.de
02302 800677

Autor:

Monika Kramer aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen