Verstärkung fürs Rote Kreuz
Neues Personal beim DRK

Anna Kuß ist die neue Ansprechpartnerin für Geflüchtete beim Roten Kreuz.
  • Anna Kuß ist die neue Ansprechpartnerin für Geflüchtete beim Roten Kreuz.
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Thomas Meißner

Anna Kuß ist Ansprechpartnerin für Geflüchtete Innenstadt. Die sozialen Dienste gGmbH des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Witten haben für ihren Fachbereich „Integration und Migration“ eine neue Mitarbeiterin, die für den Bereich der Ausreise- und Perspektivberatung verantwortlich ist.

Gemeinsam mit der Integrationsagentur und der regionalen Beratung für Geflüchtete wird zusätzlich Anna Kuß Ansprechpartnerin für Geflüchtete sein.

Die Beratungsstellen des DRK unterstützen Personen mit einer individuellen, umfassenden und qualifizierten Beratung zu allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Flucht, Integration, Rückkehr und Reintegration in das Heimatland der Betroffenen stehen.

Gefördert werden die Beratungsstellen vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Die Aufgabe der Integrationsagentur ist es, gesellschaftliche Partizipation innerhalb der Quartiere zu ermöglichen und zu verbessern. Um Bedarfe ermitteln zu können, dürfen Ideen gemeinsam konzipiert werden. Dafür steht Sebastian Schopp, der Leiter der Integrationsagentur, jederzeit zur Verfügung.

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen